frage zu flöhen

      frage zu flöhen

      gestern rief mich eine bekannte an.sie war am freitag bei mir und ihre tochter hatte aufeinmal flohbisse,sie meinte ob es von meinen hunden kommen könne.

      allerdings hat sie seit 1ner woche einen neuen perser kater den sie aus sehr schlechten verhältnissen geholt hat-deswegen denke ich ja mal ehr das der kater sie hatte,
      beim ta haben sie aber nur flohkot gefunden und keinen floh.

      ich hab meine hunde und katzen nur vorsorglich mal behandelt.hunde advantix und katzen frontline,

      nun meine frage wenn sie flöhe gehabt hätten.dann hätten sie sich doch auch auffällig gekratzt oder?
      das tut hier niemand .dann ists doch unwahrscheinlich das wir welche hatten oder?
      ich habe da null ahnung von-wir hatten noch nie mit flöhen zu tun

      bei meiner cousine habe ich als teenie an der katze mal welche gefunden.die hingen aber alle am ohr der katze.war ganz eklig in reih und glied wuuuaaa

      ich hab nur nachgelesen und gesehen das man da wohl ne halbe haus sarnierung machen kann wenn man tierflöhe hat

      aber wir und meine kids haben ja auch keine bisse.
      aber mich uckts nu überall 8|
      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ Liebe Grüße von Julia,Pia,Lumpi,Tigger,Zeus&Mylo ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ


      Für meinen süßen Charly-ich trage dich tief in meinem Herzen und werde Dich niemals vergessen.Danke für die wunderschönen Jahre♥ :kerzehand:


      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ

      zwegi schrieb:

      aber mich uckts nu überall 8|
      Wenn ich ne Spinne krabbeln sehe kitzelt es immer im Nacken und an den Beinen :kicher:

      Nee, aber mal im ernst. Ich kenne das nur so, dass man da mit so einem bestimmten Kamm durchs Fell gehen kann und dann feststellen kann, ob da Flöhe sind.
      Aber bist du denn mit den Hausteiren deiner Bekannten in Berührung gekommen? Warum hast du denn Angst, dass da bei euch dann auf einmal Flöhe sind? Seit wann können die sich denn über's Telefon verbreiten? :kicher:
      Wenn wirklich Flöhe vorhanden sind, kommt ne ziemliche Arbeit auf Dich zu...........

      ABER, kauf Dir erstmal nen Flohkamm und kämm Deine Tiere damit. Wenn Du nen Furminator hast reicht auch der. Vor allem am Bauch und die Innenseiten der Beine sind sehr wichtig!

      Wenn Du Flöhe auf einem Tier siehst, dann sitzen diese meist sehr voll! Auch wenn ein Tier sich nicht krazt, heißt es nicht, das da keine Hopseteile sind.......

      Vor allem Julia, mach Dich nicht verrückt!!! Das bringt Dich nix weiter.
      Schau mal, Luna hatte auch Hopseteilchen. Von der TÄ hab ich Advantage bekommen. Das hab ich der Katze drauf getan, und im Handumdrehen waren alle Hopser erledigt. Das Bad hab ich dann mit Ardap ausgesprüht (VORSICHT! Chemiekeule!!!). Das hat ALLES an Krabbel-, Hops- und Fliegetierchen umgehauen! Zwei Stunden gelüftet, alles waschbare bei 60 Grad inne Maschine! Zwei Tage, alle Hopseteilchen wech :thumbsup:

      Ganz wichtig, wenn Deine Tiere wirklich Flöhe haben/hatten (deshalb ordentlich kämmen) mußt Du sie mit einem Bandwurmmittel behandeln! Hopseteile übertragen Bandwürmer!!!

      So, und nu komm mal her, einmal aufmunternd drücken :knuddl:
      na ich war bei ihr zu hause und habe den kater gestreichelt.sonst nichts.aber meine katzen sind ja reine wohnungskatzen und hundis haben meistens advantix drauf,


      aber man müsste es doch sehen oder nicht? bei geringem befall steht im inet das dann regelmöäßiges saugen reicht.man mich ekelts
      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ Liebe Grüße von Julia,Pia,Lumpi,Tigger,Zeus&Mylo ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ


      Für meinen süßen Charly-ich trage dich tief in meinem Herzen und werde Dich niemals vergessen.Danke für die wunderschönen Jahre♥ :kerzehand:


      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ

      zwegi schrieb:

      na ich war bei ihr zu hause und habe den kater gestreichelt
      ach sooo...

      mhh, ich würd da jetzt auch nciht sooo viel Angst haben. Du bist bestimmt zwischendurch nochmal zur Toilette gegangen, wo du Hände gewaschen hast oder so. UND du hast jetzt Zuhause ja sofort schon preventiv etwas gegen die Flöhe getan.
      also ich hab alles gesaugt,hundekrob dolle ausgesaugt,katzen korb aber nicht und alle mit flohmittel behandelt.mehr brauch ich da nicht machen oder?tigger hab ich grad mal ausgekämmt und das ganze fellbüschel über nem nassen tuch zerrieben.da war kein rötliches zeug zu sehen
      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ Liebe Grüße von Julia,Pia,Lumpi,Tigger,Zeus&Mylo ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ


      Für meinen süßen Charly-ich trage dich tief in meinem Herzen und werde Dich niemals vergessen.Danke für die wunderschönen Jahre♥ :kerzehand:


      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ
      ach du beruhigst mich.man ich dreh bei sowas immer voll durch
      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ Liebe Grüße von Julia,Pia,Lumpi,Tigger,Zeus&Mylo ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ


      Für meinen süßen Charly-ich trage dich tief in meinem Herzen und werde Dich niemals vergessen.Danke für die wunderschönen Jahre♥ :kerzehand:


      ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ
      So habe mir alles durchgelesen und wenn du nix gefunden hast und schon präventiv vorgesorgt hast, dann brauchst du dir keine Gedanken machen.

      Flöhe bekommt man heut zu Tage gut in den Griff mit den richtigen Mitteln und ein bisschen Hausarbeit.

      Drück dich mal :drück:
      Ich habe eine Frage zu Floheiern und denke, dass dieser Thread der richtige sein könnte. Eine gute Bekannte von mir hat eine Katze, die wohl Flöhe mit ins Haus gebracht hat. Nun ist natürlich Behandlung und Hausarbeit angesagt. Ihre Kinder haben zwei, drei Spielzeuge, an denen sie sehr hängen, die aber nicht waschbar sind. Wisst Ihr, ob Floheier absterben, wenn man die Spielzeuge, ruhig auch für mehrere Tage, in das Tiefkühlfach des Kühlschrankes legt?
      Ich drücke deiner Bekannten die Daumen! Flöhe aus der Wohnung loszuwerden ist eine langwierige Geschichte! Stinki hatte in unsere Wohnung auch welche eingeschleppt und obwohl er in der Wohnung kein Freigänger mehr war, hat es über ein halbes Jahr gedauert bis alles weg war...
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen
      Die Flohbombe ist ja ein richtiges „Hammermittel“, ich werde es meiner Bekannten mitteilen. Wir hatten auch vor Jahren mal Flöhe, schrecklich! Am allerschlimmsten war allerdings, dass unsere Jeannie eine Flohbissallergie hatte, die mit einer Langzeitspritze behandelt wurde. Als sie einen anaphylaktischen Schock bekam, ging der TA davon aus, dass sie gegen den Spot-On allergisch sei und behandelte sie dementsprechend. Nach einem Monat bekam sie erneut diese Spritze und erneut den allergischen Schock. Es ging jedesmal um Leben und Tod. Sie hat überlebt, hat sich aber, da sie ohnehin eine sehr scheue, sensible Katze war, von diesem Trauma nie mehr richtig erholt.
      Bei uns hatte auch damals, als wir noch keine Katzen hatten, ein fremder Kater Flöhe angeschleppt als er uns besucht hat. Wir hatten auch die Flohbombe gezündet und sind 2 Stunden spazieren gegangen, danach war Ruhe. Alles schön abgesaugt und gewischt, alles wieder gut gewesen. Kissen und Stofftiere haben wir in Beutel getan und auch eingefroren, für eine ganze Woche. Man könnte sie vorher auch noch behandeln und dann einfrieren, denke ich.

      Ich habe auch mal gegoogelt wegen Flöhe (Larven) einfrieren und bin bei Wikipedia fündig geworden. Vielleicht hilft es ja ein wenig, die geben da auch ein wenig Tipps, von wegen Schale mit Seifenwasser oder Teebaumöl usw.

      de.wikipedia.org/wiki/Katzenfloh

      Viel Glück beim loswerden der Flöhe usw.
      Ich bin nicht da! Ich bin mich suchen gegangen, falls ich wieder da bin, bevor ich zurückkomme, sagt mir bitte, ich soll auf mich warten! :D
      Mein Hund hat mir auch mal einen Flohzirkus nachhause geschleppt.
      Da hab ich einfach alle Tiere 3 Monate lang mit Stronghold Spot ons behandelt und da hatte ich die Flöhe auch aus der Umgebung wieder los ohne zusätzlich viel Chemie zu versprühen.
      Die lebenden Flöhe, die Flöhe die aus den vorhandenen Larven entstanden sind und auch die Flöhe die später aus den vorhandenen Eiern geschlüpft sind haben sich jaunweigerlich immer ein Opfer gesucht und sind dann tot umgefallen wenn sie es bei einem von den Stronghold behandelten Tieren versucht haben.
      Mein Tierarzt meinte dass ist die sicherste Variante denn egal wieviel man sauber macht, saugt bzw. Umgebungsspray versprüht, die Flöhe sitzen in den kleinsten Ritzen in die man nicht kommt und daher erwischt man so nicht alle.
      Wie jeder der eine Weile mit einer Katze zusammengelebt hat weiss, haben Katzen unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstands.
      (von Cleveland Amory) :catja: