Welche Rassen habt ihr und warum?

      Ich habe eine bayerisch Wald wiesen kurzhaar :) wie ich dazu kam?
      Naja ich wollte eine nette katze wie sie aussieht war mir egal deshalb habe ich auf eine Anzeige ohne Bild geantwortet, als das Bild dann kam war es eh vorbei und wir nahmen sie mit im Endeffekt war sie im tierschutz naja das ist nun alles geklärt.
      Meine Maus war von Anfang an sehr kratzbürstig und übel gelaunt ich weinte abends im Bett und überlegte sie zurückzubringen.
      Nach ein paar Wochen aber fasste sie vertrauen und ist nun die verschmusteste katze der Welt abends möchte sie sogar am Bauch gekrault werden.
      @Anke: Ich hatte zwar noch keine TH Katze,kann also dazu nicht viel sagen.Doch hier bewahrheitet sich der Spruch:
      Erstens kommt es anders,zweitens,als Du denkst..
      Und sei froh,das Du sooo liebe Kuschler hast.Ein wenig könnte meine Lütte davon ruhig auch in sich tragen.g*
      Halli hallo!

      Momentan habe ich 3 Wald- und Wiesenkater (EKH) bei mir zu Hause, zwei sind aus Griechenlad. ZUFÄLLIG sind alle schwarz-weiß und ich habe mir die Rasse nicht bewusst ausgesucht, sondern wollte diesen bestimmten Tieren unabhängig von ihrer Rasse helfen. Charakterlich sind alle drei extrem anhänglich und liebesbedürftig. Alle anderen Merkmale unterscheiden sich ziemlich: zwei sind total clever, einer ziemlich...wie sage ich es nett? In seinen Denkfähigkeiten begrenzt. Einer ist sehr geschickt und schnell, die anderen beiden eher plump und ungeschickt. Alle drei sind sehr kommunikativ und teilen sich den Dosenöffnern gerne stundenlang mit^^

      Ich hatte vorher noch einen EKH, in dem wohl norwegische Waldkatze mit drin war. Er war nur auf mich fixiert (die anderen nehmen Streicheleinheiten von allen entgegen) und noch anhänglicher. Außerdem war er vom Charakter her sozialer den anderen gegenüber und sanftmütiger. Und er war süchtig nach Wasser in jeglicher Form! Richtig glücklich war er, wenn er pitschnass in seinem Pool oder mit mir unter der Dusche stehen konnte- da ich keine Vergleichswerte habe weiß ich nicht, ob das rassetypisch war oder seine Eigenart. Er war auch nicht der Hellste, aber geschickter als alles, was ich seit dem gesehen habe. Eine Fliege von der Zimmerdecke zu holen war für ihn auch ohne Zwischenstation auf einem Tisch oder so zu schaffen- und nein, ich wohne nicht in einer Hobbithöhle ;)

      Wenn ich mir gezielt eine Katze aussuchen würde, würde ich mich für eine BKH entscheiden, weil ich die optisch am schönsten finde.

      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen
      Hab ichs schon geschrieben?g*Perser,oder Halblangehaar,so wie Ragdolls..etc..Doch am liebsten helle Farben,ich weiss nicht,hab da echtn Faible für;-))Hatte auch schon immer helle.Ausser Susi die war red-tabby.
      Mal sehen,was es diesmal für ein Mäuschen wird. :)
      Ja oder diese Züchtung in China oder Japan: Hunde ohne Körperöffnungen, aus denen sie Urin oder Kot ausscheiden könnten!!! Lebenserwartung etwa sieben Wochen- "Entweder platzt Akuma dann, oder erliegt schweren inneren Verletzungen“ erklärt Dr. Liu Huang, leitender Genforscher an der Peking-Universität.


      Wirklich abartig!!!!
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      NinK schrieb:

      Ja oder diese Züchtung in China oder Japan: Hunde ohne Körperöffnungen, aus denen sie Urin oder Kot ausscheiden könnten!!! Lebenserwartung etwa sieben Wochen- "Entweder platzt Akuma dann, oder erliegt schweren inneren Verletzungen“ erklärt Dr. Liu Huang, leitender Genforscher an der Peking-Universität.

      Sorry..wie bitteeeeee??Hab noch nie davon gehört.Bin ja wirklich fassungslos.Mehr schreib ich nicht,das wird unsachlich ;( :(


      Wirklich abartig!!!!


      Mehr als das!!!! :cursing: :evil: :!: :!:
      Ganz ehrlich?Damit scherzt man nicht;-(( Typisch Mensch....
      Habs eben gegoogelt,etwas von 2013.
      Doch aus Sicherheitsgründen,stelle ich den nicht on.Also aus Urheberrechtl.Gründen.Doch es dürfte dann doch nich im Netz stehen.Es stimmt,was Du schriebst.und noch mehr haben die vor.
      Doch 7 Wochen,halt ich fürn Gerücht,da ein grosser Hund sehr viel zu sich nimmt,würde das keine paar Tage dauern;-(( unmöglich.Möchte auch nicht weiter bildlich gesehen,Speichel hier verschwenden um darüber zu lamentieren.Das macht mich nur wütend.
      Das hat damit nichts zutun,mit Grünflächen.Das ist doch abnormal.Stell Dir vor,die würden das auf uns projizieren??hilfeee...nur damit wir Klopapier und Wasser sparen...
      Sei ma ehrlich,die ham doch den Urknall net gehört!! :(
      Tja..nun habe ich einen Heilige Birma Mix.Ich war zwar immer fixiert auf eine Pererkatze,doch es kam eben alles anders.Und das ist gut so,befinde ich :)
      Mini hat halblanges Fell,keine langes und ist relativ pflegeleicht.Das Fell..also meine ich;-)
      Alles andere wird sich noch zeigen.