Was für Trockenfutter füttert ihr?

      AlsoTiger&Lilly bekommen TroFu eigentlich auch nur als Leckernchen, zur Deko vom NaFu oder ganz selten mal einen ganzen Tag.. (wenn wir beide vergessen haben NaFU zu kaufen :peinlich: ).
      Die beiden stehen total auf das TroFU von Perfect Fit!
      Aber manchmal gibts auch nur das normale TroFu aus dem Supermark.
      Und was ihnen richtig doll gut schmeckt sind die Leckerchen von Brit Care 'Let's Bite'.
      Die sind nur leider echt teuer.. aber wenn die mal irgendwo im Angebot sind (ich weiß nicht mehr genau.. FRessnapf oder Futterhaus vertreibt das glaube ich.. ich verwechsel die eh immer! :D), dann werden die immer geholt!
      :P also das war jetzt mal witzig..... hab bei vet angerufen und mich schlaugefragt...naja beratung war so ziemlich bei null hmmm. der gute konnte mir nicht sagen ob es mit dem TA-futter vergleichbar ist und welche form wusst er auch nicht. aber egal, dachte mir ich ruf den doc an, frag den ma und lass mir gleich das rezept faxen....

      hoho weit gefehlt...das hätte ich alles einfacher haben können hrhr.... mein doc hat das vet-concept futter seit 2 wochen auch im verkauf :lachen:

      da sieht man mal...kaum bin ich mal zwei wochen nicht bei ihm.... schon passieren komische sachen LOL

      futter bestellt...ist spätestens samstag da, wenn transoflex nicht wieder auf der bahn liegenbleibt hihi

      Gelöschter User 4 schrieb:

      :P also das war jetzt mal witzig..... hab bei vet angerufen und mich schlaugefragt...naja beratung war so ziemlich bei null hmmm. der gute konnte mir nicht sagen ob es mit dem TA-futter vergleichbar ist und welche form wusst er auch nicht. aber egal, dachte mir ich ruf den doc an, frag den ma und lass mir gleich das rezept faxen....

      hoho weit gefehlt...das hätte ich alles einfacher haben können hrhr.... mein doc hat das vet-concept futter seit 2 wochen auch im verkauf :lachen:

      da sieht man mal...kaum bin ich mal zwei wochen nicht bei ihm.... schon passieren komische sachen LOL

      futter bestellt...ist spätestens samstag da, wenn transoflex nicht wieder auf der bahn liegenbleibt hihi
      na das ist ja mal ein zufall 8o
      aber da hatteste ja ne niete bei der beratung :D sonst sind die immer sehr kompetent, zumindestens die damen die ich bisher am telefon hatte :huh:
      aber super das dein tierarzt es jetzt hat :daumen:
      es grüßt Sarah mit den Deep River´s Maine Coons


      Ich bin ja total gegen TroFu.

      Leider hat Merlin erhöhte Nierenwerte und mein TA besteht darauf dass er Hill's k/d bekommt.

      Ich habe mir natürlich die Zusammensetzung von Hill's angeschaut und muß sagen es ist wirklich Müll.

      Habe mich dann intensiv damit auseinandergesetzt und ziemlich konträre Ratschläge bekommen.

      Einerseits heisst es. Nierendiätfutter ist wichtig.

      Andererseits wird behauptet: füttere hochwertig und schaue auf wenig Protein und Eiweiß .

      Weg mit dem ganzen Nierendiätfutter und nur noch hochwertiges Nassfutter.

      Ist ganz schön verwirrend.

      Das hochwertige Nassfutter wird nämlich gänzlich verschmäht!

      Und somit bin ich ständig auf der Suche nach "gutem" Futter.

      LG

      Marga
      Hallo Marga,

      sagt man aber nicht gerade bei Nierenprobleme soll man vor allem auf Nassfutter zurück greifen?
      Oder sprachst du von dem Hills NaFu? :huh:

      Ja, diese augenscheinlichen Top-Marken, sind nicht immer so Top, wie man meint... leider! :S

      Ich kenne mich mit Nierenerkrankungen nicht so aus... aber hast du mal das Futter speziell für Nierendiät mit dem hochwertigen Futter, welches wenig Proteine und Eiweise enthält verglichen? Vielleicht ist es ja genau das, dieses Nierendiätfutter... nur das das wahrscheinlich teurer ist? :ahnungslos:

      Ist schon nicht ganz leicht das Futter zu finden, was hochwertiges ist, was sie dann noch vertragen und dann auch noch gut schmeckt. ^^
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      liebe marga,

      ich bin die mit den "nierenkatzen" seufz

      ich füttere das trofu von vet concep für nierenkranke (dank tipp von ??? huch ich und namen sry), das hills hatte ich vorher

      leider bekomm ich sie nicht komplett vom trofu weg, dass aber gar nicht gut ist, weil halt trocken und flüssigkeit wichtig

      und zusätzlich geben ich nassfutter, leider nicht das diät, weil sie das gar net futtern... da nehme ich

      perfekt fit
      teils miamor
      almo natur ergänzung, aber nur zum mischen
      gourmet, gar nicht gut, aber das lieben sie
      animonda ab und an

      ausser dem gourmet haben diese sorten zumindest keinen zucker, und teils auch kein getreide

      darüber getsreut gibts nen phophatbinder, wegen der nieren und ein wenig wasser dazu

      lass dich nicht völlig verunsichern. am WICHTIGSTEN ist, dass nierenkranke überhaupt fressen!!!!!

      Jazzy schrieb:

      Hallo Marga,

      sagt man aber nicht gerade bei Nierenprobleme soll man vor allem auf Nassfutter zurück greifen?
      Oder sprachst du von dem Hills NaFu? :huh:

      Ja, diese augenscheinlichen Top-Marken, sind nicht immer so Top, wie man meint... leider! :S

      Ich kenne mich mit Nierenerkrankungen nicht so aus... aber hast du mal das Futter speziell für Nierendiät mit dem hochwertigen Futter, welches wenig Proteine und Eiweise enthält verglichen? Vielleicht ist es ja genau das, dieses Nierendiätfutter... nur das das wahrscheinlich teurer ist? :ahnungslos:

      Ist schon nicht ganz leicht das Futter zu finden, was hochwertiges ist, was sie dann noch vertragen und dann auch noch gut schmeckt. ^^

      Ja,Jazzy,genau das ist das Problem.

      Nierenpatienten sollen kein Tro Fu bekommen. Gab's hier eh nicht.

      Aber da Merlin absolut kein Nierendiät NaFu frisst bekommt er jetzt Trockenfutter.

      Ich habe das Futter verglichen. Da ist schon weniger Protein und Eiweiß drin als in gutem anderem Futter.

      LG

      Marga

      Gelöschter User 4 schrieb:

      liebe marga,

      ich bin die mit den "nierenkatzen" seufz

      ich füttere das trofu von vet concep für nierenkranke (dank tipp von ??? huch ich und namen sry), das hills hatte ich vorher

      leider bekomm ich sie nicht komplett vom trofu weg, dass aber gar nicht gut ist, weil halt trocken und flüssigkeit wichtig

      und zusätzlich geben ich nassfutter, leider nicht das diät, weil sie das gar net futtern... da nehme ich

      perfekt fit
      teils miamor
      almo natur ergänzung, aber nur zum mischen
      gourmet, gar nicht gut, aber das lieben sie
      animonda ab und an

      ausser dem gourmet haben diese sorten zumindest keinen zucker, und teils auch kein getreide

      darüber getsreut gibts nen phophatbinder, wegen der nieren und ein wenig wasser dazu

      lass dich nicht völlig verunsichern. am WICHTIGSTEN ist, dass nierenkranke überhaupt fressen!!!!!



      Liebe Anja,

      Du Arme, diese verdammten Nierenerkrankungen.

      Ist vet concept besser als Hill's? Die haben ja auch tolles Nassfutter.

      Merlin bekommt auch zusätzlich Nassfutter. Ich schaue halt immer auf die Inhaltsstoffe und dass kein Zucker und Getreide drin ist.

      Habe wirklich schon alles ausprobiert.

      Grau,Mac's,real nature,Landfleisch,Feline und und und.

      Das Einzige was er frisst ist Miamor,Schmusy und Almo.

      Seit gestern habe ich ein zusätzliches Problem.

      Er hat Durchfall und bricht. :(

      LG

      Marga
      almo und schmusy sind teils nur ergänzungsfutter...gibt aber auch schon sorten hab ich gesehen, die alleinfuttermittel sind.

      miamor ist wirklich okay...vllt magst dir nochn phosphatbinder beim doc abholen, ist geschmacksneutral, meine nehmen es ohne probleme

      ohje, wenn er "hürgt"...meinst das sind grad nur haare, oder kommt von den nieren? wenn es von den nieren kommt, ist wahrscheinlich der wert doll erhöht, sonst kötzeln sie eigentlich nicht...
      versuch es mal mit maltpaste...bekommt meine babe täglich, seitdem ists besser geworden
      evtl auch nochmal nen bluttest, zumindest den kleinen? infusionen helfen das "gift" auszuschwemmen und das blut zu reinigen

      durchfall hat babe (die süße hat es am schlimmsten) im moment auch oft... da gibts nen wundermittel...hilft bei ihr sofort...zoolac paste. ich schick dir mal nen link wo du die herbekommst. das zeug wirkt wirklich wunder, und ist keine chemie

      skovkat.de/shop2/index.php/user/skovkat/suche/1/

      wie schlimm hat es denn deinen schatz erwischt? weisst du die werte?
      huch vergessen zu beantworten

      das vet-concept ist ohne tierversuche hergestellt...wusst ich nämlich von hills auch nicht knurr... sagte mir ein lieber fori :)

      und mein doc sagte mir nun auf nachfragen (er hatte es vorher nämlich nicht) dass er dieses futter besser findet, es darum nun auch für seine praxis bestellt und der nette nebeneffekt ist... es ist viel günstiger und sogar in 10kg säcken zu bekommen. aber das brauchst du wahrscheinlich nicht, gell :)
      Anja,

      er hat gestern schon eine Infusion bekommen.

      Doc meint jetzt ein Blutbild zu machen wäre total falsch,da die Werte sicher verfälscht sind.

      Nein, er würgt nicht sondern er bricht sofort alles was er frisst.

      Ich denke er hat im Garten etwas erwischt. Habe gesehen wie er sich in etwas gewälzt hat.

      Die Werte sind nicht so hoch.

      Harnstoff 9,3 Referenzbereich 3,3 - 8,3

      Kreatinin 129 Referenzbereich 35 - 106

      LG

      Marga
      hmpf... ich krieg nochmal die krise mit den referenzwerten... die sind überall anders angegeben...

      auf meinen auswertungen sind sie ganz anders... also nicht total, aber halt anders

      aber gut, gehen wir von deinen aus, sind die werte noch nicht sooooo hoch! das gut *freu*

      ich will dir da jetzt nicht reinreden, bitte nicht falsch verstehen ja... pass bitte auf, dass dein doc ihm nicht gleich ne chemiekleule gibt. ab z.b. gehen auf die nieren ?(

      dann versuchs lieber mit der paste bei durchfall