Der "Was machen eure Katzen gerade" - Thread

      Neu

      Ich war gerade beim Tierarzt. Mit meinem alten Herren Stinki ist sie super zufrieden, er macht sich den Umständen entsprechend prächtig und einen super Eindruck. Die Kröte wird zu dick (4,8 Kilo aktuell) und sie ist absolut dagegen, ihm so viel Fressen zur Verfügung zu stellen wie er möchte. Wir sollen ihm ruhig die Vitaminflocken als Füllstoff untermischen und er soll auch Pankreatin für die Bauchspeicheldrüse bekommen. Da sie beim letzten Mal „nur“ von einer Schädigung des Kleinhirns und des ZNS gesprochen hat (den Begriff Ataxie habe ich eher zufällig durch euch erfahren) habe ich sie heute mal danach gefragt. Sie hat zurückgerudert und meinte, dass manche Tiere einfach nur tollpatschig seien weil sie es nie gelernt hätten und das müsse nicht unbedingt Ataxie sein. Er würde schließlich nicht einfach umfallen. Ich habe ihr dann berichtet, dass er sehr wohl einfach so umfällt sie meinte dann, das könne auch von einem schlechten Sehvermögen kommen. Ich bin jetzt ein bisschen verunsichert wie ihr euch vorstellen könnt oO aber letzten Endes ist es ja egal, welchen Namen das Kind hat- die Symptome bleiben und an denen wollen wir arbeiten.

      Da der Verein „nur“ die ersten Sitzungen von Edgar bei der Akupunktur gezahlt hat (was natürlich total großzügig und super ist!!!) bekomme ich die Sitzungen ab jetzt 5 € günstiger!
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      Neu

      Bei 4,8 Kilo wird es wirklich Zeit, die Mahlzeiten kleiner ausfallen zu lassen.

      Zwischen einer Schädigung des Kleinhirns und des ZNS und "normaler" Tollpatschigkeit besteht aber ein gewaltiger Unterschied. Ich kenne ja nur das Video, in dem Alicios klettert (habe es mir gerade nochmal angesehen) und nach einem Sehfehler sieht mir das nicht aus.

      Ich möchte aber keine Ferndiagnose stellen, schon gar nicht aufgrund eines 8 Sekunden langen Videos.

      Lässt die TÄ ihn denn nicht ein wenig im Behandlungszimmer herumlaufen, um seinen Bewegungsablauf anschauen zu können?

      Neu

      Sie hat es versucht, aber er spielt dann den Stein- fallen lassen und tot stellen... Ich weiß auch nicht, was heute mit ihr los war, das kam mir alles sehr komisch vor. Sie hatte beim letzten Mal schon in seine Augen geleuchtet und festgestellt, dass seine Pupillen nicht richtig reagieren, so kam sie auf die Schädigung des Hirns. Da er keine Anfälle hat oder sonstwie zu leiden scheint und seine Symptome sich nicht verschlimmern wollte sie erstmal keine weitere Untersuchungen machen. Ich muss auch gestehen, dass ich das nicht für nötig hielt. Alles klang logisch und wir sollten ihn beobachten, bei Veränderungen sofort Bescheid geben.
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      Neu

      Das hier kommt mir ehrlich gesagt auch ein wenig merkwürdig vor:

      Sie hat zurückgerudert und meinte, dass manche Tiere einfach nur tollpatschig seien weil sie es nie gelernt hätten und das müsse nicht unbedingt Ataxie sein. Er würde schließlich nicht einfach umfallen. Ich habe ihr dann berichtet, dass er sehr wohl einfach so umfällt sie meinte dann, das könne auch von einem schlechten Sehvermögen kommen.


      "Schädigung des Kleinhirns und des ZNS" hört sich ja sehr nach Ataxie an. Was sollte es sonst sein, sollte dies zutreffen?

      Das Problem ist ja, dass viele Tierärzte sich nicht besonders gut mit Ataxie auskennen. Es kommen ja nicht allzu oft Katzen mit dieser Behinderung in die Praxis.

      Vielleicht bringt es ja etwas, wenn Du auf Youtube nach "ataxie katze" und "ataxiekatze" suchst und einige der Ergebnisse mit Alicios vergleichst. Ich kann Dir "drüben" noch Links von ein paar Videos zuschicken, die sich alle unterscheiden und nicht gelistet sind.

      Vielleicht könntest Du noch ein weiteres Video mit Alicios machen?

      Gerade ist übrigens mein Scarab angekommen *freu*. Ob ich heute noch dazu komme, ein Video zu drehen, bezweifel ich allerdings.

      Neu

      Oh ich bin so gespannt auf das Teil!!

      Ich bin mir nicht sicher ob sie nicht die komplette Aussage, es könne sich um eine Schädigung des Hirns handeln, zurücknehmen wollte. Die Tollpatschigkeit und ein eventueller Sehfehler schienen mir neue Erklärungsversuche für seine Merkwürdigkeiten zu sein. Ich habe ja schon das Video von deiner Ataxiedame gesehen und Alicios läuft haargenau so wieselig (eine bessere Beschreibung fällt mir nicht ein), nur dass er seine Vorderpfoten beim Laufen noch eher zu schmeißen scheint als Schritte zu setzen.
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      Neu

      Also, für mich liest sich das doch nach einer leichten Ataxie, bei der sowohl die Vorder-, als auch die Hinterbeine betroffen sind.

      Ich denke, der Osteopath, von dem Du geschrieben hast, kann Dir sicherlich Genaueres dazu sagen ;)

      Edit: Gleich muss Lilly übrigens ebenfalls zum TA. Sie wird nämlich geimpft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „El Gato“ ()