Balu hat Schuppen

      Balu hat Schuppen

      Hi ihr lieben ;)

      Ich habe heute festgestellt, als ich den Balu auf dem Balkon gebürstet habe das er doch vermehrt Schuppen hat, es ist schon länger bekannt und eine Diabetis, Parasiten und oder andere Krankheiten wurden vo meiner TÄ ausgeschlossen.
      Ich habe auch schon gegoogelt finde aber keine guten Tipps.
      Balu hat ein Mischfell Rot,Rotbraun und ein Nachbar der zwei Hunde hat sagt mir das es bei den Rotfelligen eher normal währe und ist bei Hunden das gleiche, konnte aber darüber nichts finden, glaube eher nicht daran, andere sagen mir das Kartoffelmehl eine gute Hilfe währe ?(

      Vielleicht habt ihr ja eine gute Idee :P
      Bin für Tipps sehr dankbar, auch wenn sie nicht weiterhelfen.
      Liebe Grüße Klaus Balu & Nelly




      Hallo,
      ob die Schuppen mit der Farbe eines Tieres zu tun haben, glaube ich nicht. Obwohl meine kleiner Mond, hat auch manchmal welche. Wenn nix Parasitäres auch keine Pilze, vorliegen, könnte ich mir eher vorstellen, dass entweder die Winterzeit mit ihrer trockenen Heizungsluft, die Überreaktion von Balus Haut, hervorgerufen hat, oder irgendwas mit dem Futter nicht stimmt. Es reicht dabei schon, dass bestimmte Vitamine/ Minerallien vielleicht nicht in jedem Futter ausreichend vorhanden sind, oder dass Trockenfutter als Alleinfutter gefüttert wird, welches einige Zusatzstoffe enthält, die zu Reizungen der Haut führen könnten. Kartoffelmehl, tut Balu sicher nix und ist sicher auch gut zur Lockerung der Haare bei der Fellpflege, aber die Schuppen bekämpft es sicher nicht. Es löst sie evtl. leicher aus dem Fell, bekämpft aber nicht die Ursache. Bei uns hat in solchen Fällen, (wenn wirklich keine Allergie, oder ein Parasitenbefall, auch Würmer könnten zu Mangelerscheinungen führen, was sich dann wieder auf der Haut zeigen könnte, )immer Lachsöl einmal täglich über die einige Tage bis Wochen, ein paar Tropfen, Linderung gebracht. Oder auch Kokosöl, oder Arganöl, was auch bei Hauterkrankungen sehr gut hilft. Auch können Gaben, von Hefe, oder Biotin Linderung bringen. Das müsste man ausprobieren. Die kleinen Biotintablettchen, z.B., gibt es in jeder Drogerie und die Katze benötigt davon je nach Stärke des Vitaminanteils, meistens liegt der bei 5mg. pro Tablbette, eine viertel bis halbe jeden 2ten bis dritten Tag. Die Schuppen verschwinden aber auch oft ganz von allein wieder, wenn der Frühling kommt und die Katzen nicht mehr den ganzen Tag an der Heizung liegen, also wenn die Luft im Raum nicht mehr so trocken ist. Ich wünsche Balu :besserung_yellow: Und Dir, einen schönen Tag.
      Flohbus2017
      Ich danke dir für die hilfsreiche Informationen :catfreu: Ja die hellen Sonnenstrahlen haben es sehr sichtbar gemacht, Ich denke auch wegen trockene Heizungsluft, Futter bekommt er ja sehr gutes, heute sind meine ja wieder viel auf Balkonien.

      Wünsche auch dir und deinen Fellies einen schönen Tag :)
      Liebe Grüße Klaus Balu & Nelly




      Hallo Klaus,

      mein damaliger Ivanhoe,Perser..(weisste ja) der hatte manchmal einen sog.Fettschwazn und auch ab und zu Schuppen.
      Da dies zwar keine Ausstellungkatzen mehr bei mir waren,habe ich sie dennoch so gepflegt,als ob sie es wäre.(langes Prozedere..)
      Ivy konnte nur ans Fenster und es gab keinen Balkon.Doch bei ihm lag es auch an der Heizungsluft,lagen doch beiden immer gern auf dem Fensterbrett und schauten hinaus.(Und darunter der Heizkörper).
      Denke mal,so wirds bei Balu auch sein.Hoffen wir es mal. :)




      Huhu Klaus,

      ​Habe gerade einen Thread hier entdeckt.
      ​Da Pepsi auch Schuppen hat, würde ich gerne wissen, ob Balu denn noch Schuppen hat und wenn nicht, ob irgendwas geholfen hat oder es tatsächlich an der Heizungsluft lag?
      ​Pepsi will ich ja noch von der TA untersuchen lassen, aber komischerweise sind die Schuppen in den letzten Tagen bei ihr schon deutlich weniger geworden - weshalb ich ja davon ausgehe, dass es bei ihr eine seelische Ursache hat.
      Liebe Grüße Angi & Pepsi :catherz:

      <3 Immer in unserem Herzen ... Penny und Freddi <3
      Hallo Angi
      Balu hat immer nur in den Wintermonaten Schuppen und die Nelly hat gar keine, beim Balu sind sie auch nicht so übermäsig, nur in der Sonne ist mir das aufgefallen, klar bei geheizten Räumen und trockene Luft kommen diese mehr zum vorschein, hab jetzt noch mal geschaut und es sind gar keine vorhanden, sein Rücken wurde ja auch kürzlich rasiert wegen Farbe.
      Ich würde den TA trotzdem fragen wegen den Schuppen bei Pepsi, liegt auch oft beim wechsel vom Winter auf Sommerfell und da das Wetter so oft wechselt wissen unsere Katzen auch nicht mehr weiter :catbrille: .
      Schau mal hier.
      einfachtierisch.de/katzen/katz…egliche-ursachen-id70335/

      Pepsi ist eine hübsche :catherz:

      Wünsche dir viel Glück mit Pepsi
      Liebe Grüße Klaus Balu & Nelly




      Hallo Klaus,

      danke für den Link - ähnliche Infos habe ich auch gelesen, darum will ich das ja unbedingt bei der TA abklären lassen (auch wenn es täglich weniger wird) ... ich will Pepsi einfach komplett durchchecken lassen :)

      ​Ja gell ... sie ist so ne hübsche ... ich könnte sie ständig schmusen und knuddeln <3
      ​Kennst Du das, wenn ein Tier manchmal so süße oder lustige Sachen oder Bewegungen macht oder völlig verknäult irgendwo liegt, dass man es in den Arm nehmen möchte und so richtig durchknuddeln will ... hatte ich bisher bei all meinen Tieren, noch kann ich das bei Pepsi nicht machen, aber ich hoffe, dass sie auch mein Temperament irgendwann richtig einschätzen kann und weiß, jetzt ist Knuddelikowskizeit :D :rolleyes:
      Liebe Grüße Angi & Pepsi :catherz:

      <3 Immer in unserem Herzen ... Penny und Freddi <3

      Angi schrieb:

      Kennst Du das, wenn ein Tier manchmal so süße oder lustige Sachen oder Bewegungen macht oder völlig verknäult irgendwo liegt, dass man es in den Arm nehmen möchte und so richtig durchknuddeln will ... hatte ich bisher bei all meinen Tieren, noch kann ich das bei Pepsi nicht machen, aber ich hoffe, dass sie auch mein Temperament irgendwann richtig einschätzen kann und weiß, jetzt ist Knuddelikowskizeit


      Das kenne ich sehr gut ;) hier ein Beispiel

      nelly4.jpg

      Nachdem ich das Bild gemacht hatte nahm ich sie sofort an mich und mußte sie knuddeln, hatte Süssattacke bekommen, habe die arme Nelly aus ihren Schönheitsschlaf geweckt.

      Pepsi braucht bestimmt noch etwas Zeit, wird bestimmt eine Kampfschmuserin :catherz:
      Liebe Grüße Klaus Balu & Nelly




      Hey,solch ein Exemplar hab ich@home.Kampfschmuserin hoch3 :love: Heute morgen liess man uns schlafen,weil Mini so schmatzend ganz eng neben mir lag.Und ich habs nicht gemerkt.;-(Sie schlief auch tief und fest.Stand nicht mal auf,um zu futtern.staun*(Doch keine Eupherie)lach*Das ist bestimmt mal ne Ausnahme.




      Rotfuchs schrieb:

      Angi schrieb:

      Kennst Du das, wenn ein Tier manchmal so süße oder lustige Sachen oder Bewegungen macht oder völlig verknäult irgendwo liegt, dass man es in den Arm nehmen möchte und so richtig durchknuddeln will ... hatte ich bisher bei all meinen Tieren, noch kann ich das bei Pepsi nicht machen, aber ich hoffe, dass sie auch mein Temperament irgendwann richtig einschätzen kann und weiß, jetzt ist Knuddelikowskizeit


      Das kenne ich sehr gut ;) hier ein Beispiel

      katzenfreunde-online.de/index.…a6fc3af12e7fa755ba26be2ce

      Nachdem ich das Bild gemacht hatte nahm ich sie sofort an mich und mußte sie knuddeln, hatte Süssattacke bekommen, habe die arme Nelly aus ihren Schönheitsschlaf geweckt.


      Da hätte ich mich auch nicht zurückhalten können <3 :saint: :D

      Pepsi braucht bestimmt noch etwas Zeit, wird bestimmt eine Kampfschmuserin :catherz:


      ​Ja, jeden Tag ein bisschen mehr - mittlerweile dürfen wir sogar den Kopf streicheln :love:
      Liebe Grüße Angi & Pepsi :catherz:

      <3 Immer in unserem Herzen ... Penny und Freddi <3