Mittelchen für schönes Fell

      Mittelchen für schönes Fell

      Ich habe ein Wundermittel für weicheres, glänzenderes Fell entdeckt: Creamy Licks Skin & Coat (bei Zooroyal am Günstigsten). Ich war selbst erstaunt, wie gut und schnell das Zeug wirkt- die beiden Griechen hatten sehr hartes, stumpfes Fell. Nach zwei Wochen ist es deutlich besser und es wird sogar länger und dichter. Da die Inhaltsangabe sehr vage ist, habe ich die Hauptbestandteile mal einzeln bestellt (Hefe, Lachsöl, Taurin). Ich werde von meinen Erfahrungen berichten. :thumbup:
      Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
      Die Hefe ist heute angekommen. Es ist ein Pulver in einem Plastiktopf mit Schraubverschluss, von außen riecht es leicht nach Kräutern, ein nicht unangenehmer Duft. Edgar und die Kröte sind ganz wild auf den Geruch und krallen sich an der Dose fest.

      Bei der 20-Uhr-Fütterung gab es schon mal Taurin, ein Pulver das man unbedingt in Wasser anrühren soll. Bei der Hitze nicht das schlechteste, da gibt es zusätzliche Flüssigkeit ins Fressen gemischt. Alle drei haben geschlungen wie die Schweine! Vorteil: man kann es nicht übersdosieren, da überschüssiges Taurin ausgeschieden wird. Ob es wirkt, berichte ich dann.
      Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
      Die Hefe, an der gestern noch alle so begeistert gerochen haben, ist geschmacklich wohl nicht so gut angekommen. Alle drei haben gerade seeeehr langsam und mäkelig gefressen, sonst schlingen sie wie die Schweine! Ist vielleicht als positiver Nebeneffekt zu sehen, aufgefressen haben sie jedenfalls. Ich werde die Dosis morgen mal etwas verringern.
      Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
      Die Kröte hat breiigen Stuhl. Ob das an dem Lachsöl liegt, dass er seit zwei Tagen bekommt? Ich gebe allen schon viiieeeel weniger als empfohlen. Er hatte allerdings vorher schon Probleme mit breiigem Kot, die TA hatte vermutet, dass er das Futter nicht verwerten kann und ich habe dann auf MACs umgestellt.
      Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

      NinK schrieb:

      Die Kröte hat breiigen Stuhl. Ob das an dem Lachsöl liegt, dass er seit zwei Tagen bekommt? Ich gebe allen schon viiieeeel weniger als empfohlen. Er hatte allerdings vorher schon Probleme mit breiigem Kot, die TA hatte vermutet, dass er das Futter nicht verwerten kann und ich habe dann auf MACs umgestellt.

      Kann sein,sobald Kary etwas mit Öl bekam,sei es malzpaste odergegen durchfall!!!Da ist ja auch etwas öl drin..wars noch schlimmer.;-( Öl nie regelmässig geben,wenn Katzi schon mit DF oder breiigeren Kot Probs hat.g*
      Das Lachsöl habe ich in den letzten Tagen weggelassen, aber es gab regelmäßig ein Mal pro Tag etwas Hefe und Taurin ins Futter gemischt. Das anfangs garstige und stumpfe Fell der beiden Kobolde wird weiterhin immer länger, glänzender und seidenweich! Ich kann es nur jedem empfehlen, es kostet auch nicht die Welt. Wichtig ist nur, dass man beides in Pulverform nimmt und ohne Zusätze. Bei den Tabletten oder Kapseln sind oft noch Zusätze wie Zucker oä drin. Auch bei den Pulvern ist manchmal was beigemischt um es rieselfähig zu machen, also Inhaltsangabe studieren.
      Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
      Ich kann es nicht anders sagen- seit meine Liga der Ungerechten täglich etwas Taurin und Hefe bekommt, haben alle drei unglaublich tolles Fell! Es glänz, ist weich und dick. Fazit: mehr davon!
      Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.