breiiger Stuhl

      Angi schrieb:

      Hallo Tarja

      Tarja schrieb:

      Kassandra schrieb:

      Oh man du arme. Wie lief es denn beim Tierarzt was hat Mini denn?


      Ganz ehrlich?stressig und viel zu wenig zeit.
      soweit alles ok.geröntg wurde sie.
      hatte darm und magen voll.und sie hatte vermutlich eine adergerissen,weil sie musste und nix ging.Und eine Vulvaenztzündung.Dachten sie wäre net kastriert.Viele offne Fragen..ich bin noch net fertig.
      Erstmal schonkost.und canacur und malz paste und nux vomica


      Oh weh, ich drücke ganz fest die Daumen, dass es Mini bald wieder besser geht. :knuff_yellow:


      Ich danke Dir ganz lieb <3 Das wird schon wieder.Mini hat ja keinen Durchfall.freu*
      Das ist eben,denke ich,das sie sich an das gute normale Futter gewöhnen muss.Man konnte mir nicht sagen,was sie vorher frass,weil die Dame arbeiten war,und Mini immer in lauerposition immer etwas anderes frass,nur was???
      Aber kein Premium,das ist klar,das kann keine tierpflegestelle berappen.Doch sie war sehr lieb zu den Tieren,da gibts nichts.Und mir war sie auch sehr symphatsich,obwohl sie ja alle nett sein müssen.Doch das war nicht gespielt(hoffe ich täusche mich nicht)g*(Sonst hätte man uns keine sorry:Rückgabeoption gelassen.

      Doch Mini bleibt hier.Die bauen wa uff!
      :) :love:

      NinK schrieb:

      Endlich kann Edgar jetzt richtige Würste machen- wir und unsere Tierärztin haben uns richtig darüber gefreut! Leider wird er scheinbar dafür inkontinent. Er hat mir jetzt schon zwei Mal im Schlaf auf den Schoß gepinkelt. Es ist zum Mäusemelken! ;(


      Oh nee..sorry,das ich dies erst jetzt las;-((
      Alles auf einmal.Naja..Du schriebst es mir ja schon brillant;-(
      Ich drücke Dir wirklich fest die Daumen,das es sich schnell wieder gibt!
      <3

      NinK schrieb:

      Seit es das Bentonit gibt finde ich nur noch vereinzelt Kuhfladen ansonsten Würste. Ich habe in einem anderen Forum ein Testpaket von einem neuen Futter gewonnen, das angeblich besonders gut verdaulich ist. Mal sehen, ob wir ausschließlich Würste hinbekommen. Ich habe auch schon ein paar Einmachgläser mit Kotproben hier aufgereiht, die werden nächste Woche untersucht.

      Ich hoffe, dass Mini nichts schl hat? War es denn jetzt definitiv Blut?

      Ja,war es,hellrotes.Anscheinend Äderchen geplatzt,ich sagte,also kleinere Fissuren,die TÄ schaute mich an,und meinte..ja..genau so. (Schien mir manches zu schwammig die Aussagen,Männe war mit dabei,doch den Befund erklärte sie soweit gut.
      (ist nochne ganz junge)
      Es sind ganz glatte Wundränder gewesen, laut den Fotos. Das sieht richtig übel aus! Er hat ja auch gar keine Verstopfung mehr, seit er das Futter bekommt hat er regelmäßig verdaut, halt nur immer ganz oft am Tag einen winzigen Knödel. Mittlerweile macht er richtige Größe Katerwürste, wir waren beim ersten Mal stolz wie Oskar :D Heute morgen habe ich mir extra ein Handtuch auf den Schoß gelegt und da hat er natürlich nicht gepieselt. Typisch^^

      Und wie schon gesagt: er bekommt zu 99,9 % Nassfutter und nur abends 4-5 Krümel Trockenfutter.

      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen
      Ich versuche es, aber wenn er im Nuckelmodus ist, muss es sofort sein. Dann KANN er einfach nicht warten, bis ich das Handtuch zurecht gelegt habe xD Ich habe jetzt überlegt, ob die Bachblüten ihn vielleicht so entspannen, dass er deswegen seine Blase nicht immer kontrollieren kann?
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen
      theoretisch nicht,liebe Kassandra,aber die theorie..
      ich muss beobachten,ob noch weiter Blut im stuhl ist,heute wars zu spät,Männe hatte es nciht zugeschaufelt,das macht er meist,weil sie es zu selten macht..lach*Also einen Diener hatse schon mal.Sonst stinkt das echt erbärmlich.puuuh*

      NinK schrieb:

      Ich versuche es, aber wenn er im Nuckelmodus ist, muss es sofort sein. Dann KANN er einfach nicht warten, bis ich das Handtuch zurecht gelegt habe xD Ich habe jetzt überlegt, ob die Bachblüten ihn vielleicht so entspannen, dass er deswegen seine Blase nicht immer kontrollieren kann?


      Kann sogar sein,weil das wie ein Muskelrelaxanz wirken kann.Nur eben in harmloserer Form.
      Musste mal googeln.
      Jetzt bin ich hin und her gerissen! Die Bachblüten sollen Edgar ja gegen seine Angst helfen. Wenn sie allerdings auch die Muskeln entspannen, können sie tatsächlich der Grund für seine Inkontinenz sein- ABER dann könnten sie ja rein theoretisch auch der Grund dafür sein, dass er endlich richtige Würste machen kann, weil auch sein Darm entspannt, oder?? Ich kann damit leben, wenn er die nächsten Wochen undicht ist wenn es ihm dafür auch in den anderen Bereichen hilft, aber ihm selbst scheint es sehr unangenehm zu sein, wenn er eine Pfütze macht. Also was soll ich tun? ?(
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      NinK schrieb:

      Jetzt bin ich hin und her gerissen! Die Bachblüten sollen Edgar ja gegen seine Angst helfen. Wenn sie allerdings auch die Muskeln entspannen, können sie tatsächlich der Grund für seine Inkontinenz sein- ABER dann könnten sie ja rein theoretisch auch der Grund dafür sein, dass er endlich richtige Würste machen kann, weil auch sein Darm entspannt, oder?? Ich kann damit leben, wenn er die nächsten Wochen undicht ist wenn es ihm dafür auch in den anderen Bereichen hilft, aber ihm selbst scheint es sehr unangenehm zu sein, wenn er eine Pfütze macht. Also was soll ich tun? ?(


      Das sind Hypothesen,kann ich nur so erklären.Denke aber es könnte so sein,am besten mal weitergoogeln,NinK.Ich selsbt sehe das als logische Konsequenz.
      Kleines Update: heute gab es statt drei Mal nur zwei Mal Bachblüten und es gab keinen Pipiunfall, aber bisher (soweit ich weiß, kann ja schlecht ganzen Tag vor dem Klo sitzen) auch keine Wurst sondern wieder Miniknödel. Kann das so schnell schon von der Reduzierung der Dosis sein oder eher Zufall?
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen