Kater auf einmal unsauber

      Kater auf einmal unsauber

      Hallo Ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Mein Kater Balou war von Anfang an Stubenrein bis er plötzlich vor ein paar Monaten anfing hin und wieder vor das Katzenklo zu koten. Und nun macht er sein großes Geschäft gar nicht mehr im Katzenklo. Er geht nur noch zum pinkeln rein und danach kommt er raus und macht vor das Klo.

      Ich habe als es anfing dann zwei weitere Klos gekauft, da ich zuerst nur eines hatte nur hat das auch nichts verändert. Habe auch schon versucht die Hauben runter zu nehmen und die Klos umzustellen, leider alles ohne Erfolg. Nun nehme ich wenn er daneben macht sein Häufchen und lege es ins Katzenklo, dann gräbt er es von alleine zu.

      Kann es sein dass er sich daran gewöhnt hat und ich ihm den Klogang neu beibringen muss oder habt ihr noch andere Tipps was ich vielleicht anders oder besser machen kann?

      Danke schon im Vorhinein für alle Ratschläge :)

      Lg Cami
      Hallo Cami!

      Das klingt ja nicht so schön... Hat sich das Verhalten deines Katers denn sonst auf irgendeine Art und Weise verändert? Hast du schon versucht, ein anderes Katzenstreu zu benutzen? Manchmal gefällt es den Katzen plötzlich nicht mehr, warum auch immer...

      Es könnte auch sein, dass dein Kater Schmerzen hat beim Absetzen von Kot- eventuell ist die Analdryse verstopft oder er hat einen gereizten oder entzündeten Darm. Wenn Katzen das Klo meiden, sind häufig Schmerzen mit im Spiel. Ich würde das auf jeden Fall beim Tierarzt abklären lassen und eine Kotprobe untersuchen lassen, am besten mehrere Tage sammeln.
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      Danke erstmal für deine Antwort.

      Ist auch nicht so toll jeden Tag einen Haufen aufzufinden aber ich will natürlich dass es meinem kleinen Mann gut geht.

      Nein es hat sich sonst nichts verändert, es fing plötzlich an und dann habe ich zwei weitere Klos gekauft.

      Ein anderes Streu habe ich gerade gekauft ich hatte immer ein grobes und nun habe ich ein feinsandiges. Habe es aber gerade erst aufgefüllt. Kann es mit dem Streu zusammenhängen?

      Beim TA habe ich seinen Kot noch nicht untersuchen lassen ist aber ein sehr hilfreicher Ratschlag danke.
      Dann bin ich gespannt ob dieses Streu vielleicht schon die Lösung ist. :)

      Ich habe ihn mal beobachtet, er geht ins Katzenklo pinkelt rein dann kommt er wieder raus geht zu der Stelle wo er immer hinmacht mautzt kurz und "gräbt" am Boden bevor er sich hinsetzt um sein Geschäft zu verrichten.
      Hallo Cami,

      das es ist wirklich blöd und kein normales Verhalten!

      NinK hat schon das Meiste angesprochen.

      Würde auch folgende Punkte beachten und mal prüfen:
      Katzenstreu wechseln, die meisten mögen feinkörniges Bentonitstreu (kann das kanadisches Klumpstreu zB von Fressnapf - Eigenmarke empfehlen)
      Gab es Veränderungen bei euch im Haushalt?
      Hat er Schmerzen beim Kot und Wasser lassen?
      Verhalt er sich sonst auffalllig bzw anders?
      Haube vom Klo entfernen.
      Klo an einem ruhigen Ort aufstellen, nicht neben der Futterstelle.
      Wird dein Kleiner von der Katze beim Klogang gestort?

      Macht er denn sein Pipi im Klo zu?

      Keine Ahnung, aber vielleicht könnte es auch ein Wurmbefall sein!?

      Drucke die Daumen, dass du schnell rausfindest, was Balou dazu bewegt VOR dem Klo zu machen, was ihn bedruckt.
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Veränderungen gab es keine und Schmerzen sehe ich nicht an ihm.
      Nein er wurde eigentlich nur ein bisschen anhänglicher glaube aber das lag an der Kastration.
      Hauben habe ich alle runter und die Futterstelle ist weit entfernt.
      Die Katze stört ihn nicht beim Klogang.

      Darauf ob er sein Pipi zumacht habe ich noch nie geachtet hat das eine Bedeutung?

      Entwurmt wurde er beim TA das kann es eigentlich nicht sein.

      Hoffe auch es klappt bald :)
      Vielleicht ist es auch ganz simpel.

      Wie lang ist der Kater?
      Wie groß ist das Klo?

      Vielleicht geht er pinkeln und will dann nicht rein treten, also geht er zur Seite um zu koten. Vorher hat das gepasst, er war ja kleiner.

      Also würde seine Größe die Veränderung sein. Er hat vielleicht immer erst gepieselt und dann Kot abgesetzt. Als er kleiner war, hat es ja gepasst, so vom Abstand. Jetzt evtl. halt nicht mehr. Dann wäre die Lösung ein wesentlich größeres Katzenklo.
      Es ist eigentlich ein Klo in mittlerer Größe also er passt super rein und kann sich umdrehen. Ich habe aber auch drei Klos bei zwei Katzen also würde er dann nach dem pinkeln ja in ein anderes gehen oda?
      Aber vielleicht hast du recht und er hätte gerne mehr Platz.
      Danke für deinen Ratschlag. :)
      Wenn Balou gesund ist, keine Würmer oder gestopfte Analdrüsen hat, also alles, was hier schon angesprochen wurde, würde ich einfach mal das zweite Klo vor das erste stellen, also dahin, wohin er immer kotet. Du schilderst es so, dass er in sein Klo pinkelt, verscharrt und dann rausspringt und vor das Klo macht. Da würde ich es wirklich mit einem zweiten Klo vor dem, in das er pinkelt, versuchen. Oder ein so großes Klo, das die Stelle, auf die er kotet, bedeckt. Versuchsweise hielte ich aber das zweite Klo für besser, dann kann er, wie gewohnt, aus dem „Pinkelklo“ hüpfen und in das zweite koten- hoffentlich ?(