Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 253.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das sind sie auf jeden Fall. Es bleiben Raubtiere, auch wenn wir sie zu Stubentigern machen. Von den jetzigen Katern würde ich keinen einzigen in das Papageienzimmer lassen. Man weiß ja nie

  • Benutzer-Avatarbild

    Da kommt er schon noch dahinter

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja ich habe natürlich mit meiner Tierärztin darüber gesprochen. Sie meinte, dass das zum einen daran liegt, dass Hoggle besonders dichtes Fell hat und das länger zum Wachsen benötigt (bisher ist wohl nur das feine Unterfell gewaschen), zum anderen hat er ja Probleme mit der Niere und der Leber, auch das kann das Wachstum bremsen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hoggle ist nun ein gutes Jahr alt. Er ist ein ziemlich großer Kater geworden, aber immer noch sehr dünn. Vor ein paar Monaten hatten wir ja einen Ultraschall bei ihm machen lassen, dazu wurde der Bauch rasiert. Irgendwie mag das Fell nicht so richtig nachwachsen, er hat dort immer noch nur ein paar Stoppeln

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wäre dann in der Tat schwer Hoggle macht das auf jeden Fall nervös, er schleicht um uns herum und beschnüffelt alle immer wieder. Er hat noch nicht geschnallt, dass Katerkumpels nicht nur zum Raufen da sind

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin gerade nach Hause gekommen nach einem langen Arbeitstag. Kaum sitze ich auf dem Sofa, schon habe ich drei Kater auf meinem Schoß. Da der Platz auf den Oberschenkeln im Sitzen natürlich sehr begrenzt sind, liegen sie halb gestapelt über- und untereinander Fühlt sich an, als hätte ich einen 30 Kilo Block auf den Beinen

  • Benutzer-Avatarbild

    Klo im Schrank

    NinK - - Katzenklo

    Beitrag

    Das sieht wirklich schön aus! Viel besser, als die Klos offen stehen zu haben. Da werden sie sich sicher dran gewöhnen können

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke! Sieht schon viel besser aus, die Augentropfen helfen offenbar gut

  • Benutzer-Avatarbild

    Man weiß es nicht. Das Auge selbst ist glücklicherweise nicht verletzt, eventuell eine Entzündung oder Reizung.

  • Benutzer-Avatarbild

    45 Minuten Fahrt nach Bielefeld in die Tierklinik und 45 Minuten Fahrt zurück nach Hause für 5 Minuten Untersuchung. Wird Zeit, dass die Notdienstsituation in Osnabrück sich bessert, bei einem richtigen Notfall gehen so wertvolle Minuten verloren Edgars Auge war total verschleimt, als ich nach Hause kam. Bei der kostenpflichtigen Notrufnummer in Osnabrück ging erstmal eine ellenlange Bandansage an, deswegen bin ich lieber direkt in die Klinik gefahren

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Kratzbäume

    NinK - - Spielwiese

    Beitrag

    Das wirst du nie herausfinden….

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Kratzbäume

    NinK - - Spielwiese

    Beitrag

    Das ist doch super! Dann gibst du das ganze Geld nicht für Nippes oder Blödsinn aus und geklaut kann es dir dann auch nicht mehr werden! Sei wenigstens etwas dankbarer

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Kratzbäume

    NinK - - Spielwiese

    Beitrag

    Jetzt suche ich nur noch mini Balkonkästen, die ich dann mit Katzengras bepflanze. Bevor der Catwalk fertig war, habe ich die Teile überall gesehen, jetzt wo ich sie suche natürlich nicht mehr. Typisch

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Kratzbäume

    NinK - - Spielwiese

    Beitrag

    Danke! Wenn ich gewusst hätte, dass es die Zäune in passender Größe schon fertig gibt, hätte ich das längst selbst machen können Kröte genießt es total, dass er dank des neuen Kratzbaums nun auch dort hochkommt. Manchmal legt er sich sogar zum Chillen auf den Catwalk, sehr zu Hoggles Leidwesen, der dann nicht dort herumstolzieren kann

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Kratzbäume

    NinK - - Spielwiese

    Beitrag

    Zitat von Ellen63: „Zitat von NinK: „Wir haben auch einen neuen Kratzbaum. Jetzt kommt sogar Kröte spielend leicht auf seinen behindertengerechten Catwalk und das genießt er total ^^“ Darf ich fragen, was sein behindertengerechter Catwalk ist, und warum er den braucht“ klar darfst du das! Kröte ist geistig behindert und hat ein schlechtes Gleichgewicht, daher hätte ich bei einem normalen Catwalk Angst, dass er herunter fällt. Seit Jahren schon liege ich meiner Familie mit einer Idee in den Ohren…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Kratzbäume

    NinK - - Spielwiese

    Beitrag

    Wir haben auch einen neuen Kratzbaum. Jetzt kommt sogar Kröte spielend leicht auf seinen behindertengerechten Catwalk und das genießt er total

  • Benutzer-Avatarbild

    Katzenversicherung

    NinK - - Krankenstation

    Beitrag

    Das Problem hatten wir mit Kröte auch. Vor der Versicherung hatte er einen Keim und dadurch Blasenentzündung. Als er versichert war, hatte er später mal Kristalle, die Behandlung wurde abgelehnt obwohl es was ganz anderes war! Deswegen habe ich Hoggle wo anders versichert

  • Benutzer-Avatarbild

    Katzenversicherung

    NinK - - Krankenstation

    Beitrag

    Hallo Franz und willkommen hier bei uns! Wir haben eine Versicherung für unseren Kater Kröte, die übernimmt nur 80 % der Kosten, ist dafür aber etwas günstiger. Kröte muss nicht so oft zum Tierarzt, durch seine Behinderungen hatte ich aber immer Angst, dass er stürzt und eine teure Operation nötig wird- daher war das für ihn das beste Modell. Für Hoggle haben wir eine Vollversicherung, die 100 % der Kosten übernimmt. Man sollte unbedingt darauf achten, was da eventuell alles ausgeschlossen wird.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachbarskatze schreit ;(

    NinK - - Verhalten

    Beitrag

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, in was für einem Zwiespalt du da bist! Wenn man den Leuten nur irgendwie begreiflich machen könnte, dass sie auch von einem zweiten Tier profitieren könnten, weil dann auch nachts mehr Ruhe herrscht…. Aber Ratschlag enthält nicht ohne Grund das Wort „Schlag“, denn als solchen empfinden leider viele einen gut gemeinten Tipp und gehen gleich in Abwehr

  • Benutzer-Avatarbild

    Pablos Dominanzgehabe

    NinK - - Verhalten

    Beitrag

    Das freut mich! Wie schön, dass das magische Fummelbrett auch euch hilft. Und es gibt so viele Varianten und Schwierigkeitsstufen, dass es nie langweilig wird