Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 98.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Hallo ihr alle! Danke für eure lieben Worte! Meine Mama hat eine Aortenklappe bekommen und hat alles gut überstanden. Ich bin sehr erleichtert. Sie ist 88 Jahre alt und da ist alles nicht mehr so einfach. Wir bekommen ein rotes Katerchen aus Bulgarien. Er ist 1,5 Jahre alt und wird -hoffentlich- Anfang Februar bei uns ankommen. Wir freuen uns sehr auf ihn. Ich hoffe, die zwei Damen vertragen sich mit ihm und nehmen ihn gut auf. Nun gibts noch eine traurige Nachricht: Kyra,Die Mieze meiner Tochte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Lange war ich schon nicht mehr hier.....musste selbst noch etliche Behandlungen und Krankenhausbesuche über mich ergehen lassen. Nun bin ich wieder einigermaßen auf dem Damm. Aber nun macht mir meine Mutti große Sorgen. Sie liegt in der Herzklinik und bekommt neue Herzklappen. Ich hoffe und bete, daß alles gut geht! Mein Herzenskaterchen Cäsar ist bei mir. Seine Urne mit der Asche steht im Wintergarten, wo er sich so gerne aufgehalten hat. So haben wir ihn immer dabei. Wenn alles gut geht, zieht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Ich danke euch sehr, ihr Lieben! Schön, euch zu haben!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Heute um 14.25 Uhr musste ich meinen geliebten Cäsar über den Regenbogen gehen lassen. Er ist in meinen Armen friedlich eingeschlafen. Der Tumor ist sehr schnell gewachsen und Cäsar konnte nicht mehr fressen. Seit Donnerstag trank er nur noch mühselig ein paar Schlucke Wasser. Meine mobile Tierärztin hat ihn zuhause, in seiner gewohnten Umgebung, erlöst. Wir sind sehr, sehr traurig und Krümelchen vermisst ihn sehr. Auch Kimba hat sich von ihm verabschiedet. Wir hatten 15 wunderbare Jahre zusamme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Na siehst du, ging doch besser als du dachtest! Wenns was zu futtern gibt, kommen auch die scheuen Miezen mal zum Vorschein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Inzwischen sind mehr als 4 Wochen vergangen und es geht auf und ab bei uns. Cäsar tut sich sehr schwer mit fressen, ich helfe wo ich kann. So langsam werden wir uns mit dem Gedanken, ihn gehen zu lassen, abfinden müssen...... Schmerzen hat er keine, aber der Tumor ist nun rund ums Mäulchen gewachsen und es wird immer schwieriger. Ich war jetzt auch noch 1 Woche im Krankenhaus, hatte aber keine Ruhe. Er schläft viel, schmust gerne mit mir, legt sich zu mir und wir verbringen viel Zeit miteinander…

  • Benutzer-Avatarbild

    Smilla Nassfutter

    hexe2537 - - Nassfutter

    Beitrag

    Meine Streunerkatzen kriegen Smilla und sind top in Form und sehen sehr gut aus. Meine eigenen Katzen kriegens es ab und an auch. Es gibt verschiedene Sorten, hat eine gute Konsistenz und ist zuckerfrei und getreidefrei. Preislich ist es ok. Ich finde, es ist ein gutes Mittleklassefutter. Schau mal bei bitiba.de da ist es billiger. Ich bestelle immer alles dort.

  • Benutzer-Avatarbild

    Klappts oder klappts nicht?

    hexe2537 - - Allgemeine Katzen-Themen

    Beitrag

    Hallo Woelfchen, wie klappts mit deinen Miezen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Möchte mal wieder ein feedback zu Cäsar geben. Eine zeitlang sah es garnicht gut aus. Der Tumor ist gewachsen, sodaß Cäsar das Mäulchen nur noch wenig öffnen konnte. Er hatte nicht viel gefressen und sehr abgenommen. Dann von einem Tag auf den anderen, ging es wieder besser und er frisst recht gut, ich helfe ihm mit dem Löffel nach, damit er die Futterhäufchen aufnehmen kann. Das klappt prima, er frisst direkt vom Löffel! Ich habe auch den Eindruck, daß der Knoten weniger geworden ist. Bin zur Z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gehts Hope denn zur Zeit? Schnupfen wieder besser geworden? Ich hoffe es!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde, es geht im Grunde ganz normal bei euch zu! Katzen sind unberechenbar. Sie schmeicheln sich an... und schwupps, hat der andere eine sitzen. Das ist bei uns nicht anders. Solange sie sich nicht so fetzen, daß sie sich verletzen, laß sie machen. Mit beiden gleichzeitig spielen und Leckerlis verteilen, ist eine gute Sache, um ihnen zu zeigen, daß keiner bevorzugt wird. Daß "sie" "ihn" erschreckt, nachdem er auf den KaKlo war, ist reiner Spieltrieb. Sie weiß, daß er da ungestört sein will …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Danke Jazzy, für deine lieben Worte! Ja, wir machen es uns so schön wie möglich. Ich füttere Cäsar oft aus der Hand. Ist zwar eine etwas klebrige Angelegenheit, weil er nur ganz "matschiges" Futter aufnehmen kann, aber die Zeit nehmen wir uns. Ansonsten schmust er viel, schläft viel in seinem Häuschen oder schaut zum Fenster raus. Ich hoffe, es bleibt noch lange so!

  • Benutzer-Avatarbild

    Katzenwiese

    hexe2537 - - Do-it-yourself

    Beitrag

    Auf jeden Fall die Tonkugeln drinnen lassen! Sonst hast du ne mordsmäßige Sauerei! Hab ich auch schon ausprobiert und war ständig am Putzen. Neuer Samen, bißchen frische Erde und es sprießt. Wirst sehen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    danke! Ja wir lieben ihn sehr! Er ist bei uns, seit er 10 Wochen alt war. Er ist unser Kind. Wir tun alles für ihn, daß er noch eine schöne, glückliche und gute Zeit bei uns hat. Er liebt sein Krümelchen, sie leckt ihm die Ohren und er genießt es. Er schnurrt laut. Das hat er sonst nie getan. Ich hoffe und bete! bilder-upload.eu/show.php?file=a39cea-1468312477.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir mussten in Die Klinik...

    hexe2537 - - Wartezimmer

    Beitrag

    Hallo Jazzy, Cäsar hat auf jeden Fall keine Schmerzen. Er tut sich etwas schwerer mit dem Fressen. Ich drück ihm das Futter klein und geb ein wenig Wasser dazu, damit ers aufschlecken kann. Aber er geht auch mal an die Näpfe seiner Kumpels und frisst dort die Bröckchen. Dauert aber lange und er versucht, alles auf der rechten Seite zu kauen. Ansonsten hat er etwas abgenommen. Er ist sehr lieb und lässt sich streicheln, was er vorher eher nicht so gerne hatte. Er schnurrt, wenn ich in seine Nähe …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte das leichte Nierenproblem bei Krümel auch. Sollte lt. TA auch RC, das es nur dort gibt, kaufen. Da ich aber schon oft gehört habe, daß RC nicht so empfehlenswert wäre, hab ich meine Tierheilpraktikerin gefragt. Sie meinte, ich könne jedes andere Futter, das wenig Phosphor, salze und Eiweiß hat, auch füttern. Nun schau ich eben, daß die Werte dem RC angepasst sind und füttere schon seit mindestens 2 Jahren anderes NaFu. Und Krümels Werte sind total in Ordnung!

  • Benutzer-Avatarbild

    Die beste Rasse der Welt!

    hexe2537 - - Katzenrassen & Genetik

    Beitrag

    Haha, das ist das Buch ja wenigstens wir etwas gut! Wenn Katzi sich drin wohlfühlt, hat es ja einen guten Zweck. Alles andere ist Blödsinn. Jede Katze ist anders. Ich hab 3 EHKs und alle 3 haben einen anderen Character. Sind aber jede für sich einzigartig und liebenswert!

  • Benutzer-Avatarbild

    Du hast dich ganz intensiv mit deinem Katerchen beschäftigt. Das find ich toll! Wahrscheinlich ist es einfach so, daß er irgend eine körperliche Umstellung durchmacht. Daß er merkt, daß alles nicht mehr so gut läuft wie bisher und er sich damit abfinden muß. Tut mir echt leid für dich, daß es dich so nervt, aber das kann ich gut verstehen. Gib ihm soviel Liebe und Zuneigung wie es eben geht und mach ihm die Zeit, die ihm in diesem wirklich hohen Katzenalter noch bleibt, so schön, wie du kannst. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist eine sehr lange Jaul-Geschichte, aber ich habe sie bis zum Ende gelesen. An Demenz habe ich auch gleich gedacht. Wenn es bei Katzen so ist wie bei Menschen, dann muß er sich evtl. jedes Mal in der -für ihn- "neuen" Umgebung zurechtfinden und gibt seine Unsicherheit durch dieses Miauen oder Jaulen kund. Oder er fühlt sich einsam. Wenn er bei deinen Eltern, wo ja anscheinend auch Katzen sind- nicht oder weniger jault, dann könnte auch ein Grund sein, daß er bei dir alleine ist. Wenn du tag…

  • Benutzer-Avatarbild

    leben mit dem welpi

    hexe2537 - - Tiere von A bis Z

    Beitrag

    Ach, was ein goldiges Knuddelbärchen!