Der "Was-landet-heute-im-Napf" Thread

      :catgras: Mein nun fast zahnloser Max, hat heute morgen eine halbe Dose Miamor pur Huhn, vermischt mit viel warmem Wasser, damit er das schlecken kann "geschlabbert". Mittags das Selbe nochmal. Und am Abend, bekommt er eine Portion Bio Rinderhack, wieder mit Wasser verdünnt, damit es besser geschluckt werden kann..Heute kommt da dann Rinderherz und Leber, aus dem Blister von Petman, das ist ganz fein püriert, 2 Tropfel Lachsöl eine Messerspitze Easy -Barf und ein wenig Grünlippmuschelextrakt dazu.
      Alles ganz fein wie Brei verrührt. Ma sehen ob wir das so machen können..
      Heute gab es morgens 1/2 Dose Animonda mit Gemüseschlemmerkern, mittags 1/2 Tüte Leonardo mit Huhn und Ei und zum Abend gibt es eine Portion 4Cats Barffertigmenü mit Kaninchen. Das ist ganz fein gewolftes Fleisch mit Innereien, Blut und Knochenanteilen und einem kleinen Anteil Lachsöl schon drin. :catgras: Und über Nacht gibt es noch den Rest der Leonardotüte. Max... <X ...manchmal nachts, wenn sein Magen länger leer ist und so, geht das ganz prima.
      Morgens gab es bei uns, 1/2 Dose Dr. Zieglers Bio Huhn und mittags gibt es die andere Hälfte.

      Am Abend gibt es 3 durchgewolfte ganze, rohe Sprotten. Und zur Nacht, einen Löffel voll Animonda mit Gemüseschlemmerkern. Ich geb Max jetzt zur Nacht nochmal einen guten Esslöffel Futter. Er hat erbricht sonst in der Nacht manchmal Magensäure..
      Heute gab es morgens 1 Tüte Animonda mit Gemüseschlemmerkern, mittags 1/2Tüte porta 21 mit Thunfisch, mit 1 Messerspitze Eierschalenpulver und einem kleinen Klacks Kokosfett und zum Abend, gibt es 40 Gramm Putengehacktes mit 1x Herz, 1/2 Niere und 1/2 Leber aus dem Blister, sowie 1 Messlöffel Easybarf sensitive und 1 Messlöffel voll Grünlippmuschelextrakt, 2Tropfen Leinöl, einen kleinen Klacks Lammblut aus dem Blister und ca.1/4 Teelöffel gehackten Kürbis. Ach ja, zur Nacht hab ich vergessen.. Da kann er denn einen großen Esslöffel voll Animonda Senior futtern. Den Rest der Dose kann er dann morgen früh aufessen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kleiner Chef“ ()