Coshida Katzenstreu - Erfahrungsbericht

      Herkunftsland

      Hallo Leute, irgendwo habe ich es schon mal geschrieben, aber hier anscheinend nicht. Da es mir wichtig ist, schreibe ich es also noch einmal: Wenn man ein wenig ökologisch interessiert ist, sollte man auf die Transportwege achten. Katzenstreu ist ja nicht gerade leicht und ich weiß echt nicht, ob man es aus Kanada einfliegen muss.

      Nach meinen Recherchen gibt es nur sehr wenige Streus, die nicht von weit her kommen. Mein Streu, "Bio Cat's Classic", kommt aus Baden Württemberg. Man kann es zwar nicht in der Toilette entsorgen, aber es ist außerordentlich sparsam und stinkt nicht.

      Alles Liebe Astrid

      Zunächst geschockt, doch dann positiv überrascht

      Also, als jahrelanger und überzeugter Nutzer des alten Katzenstreus von Lidl (das im blauen Sack) war ich zunächst stocksauer, dass es durch das weiße im rosa Karton ersetzt wurde. Erstens weil ich davon ausging, dass meine Katzen dieses nicht annehmen würden und zweitens weil ich mit anderen Sorten (auch mit wesentlich teureren Produkten) oft schlechte Erfahrungen gemacht habe. Schließlich hatte ich keine Lust, wieder jedesmal einen neuen Sack zu kaufen um dann festzustellen, dass es nix taugt. Oder - noch schlimmer - die Katzen es ablehnen würden.

      Nun entschloss ich mich dann einen Tag später doch dazu, dieses neue Streu auszuprobieren.
      Da ich zwei Katzentoiletten besitze (meine Katzen bestehen darauf), die Menge im Karton aber nur noch für eine reichte, habe ich auch zunächst nur ein Paket gekauft. Sollten sie es nicht annehmen, hätten sie immer noch die andere mit dem alten Streu nutzen können. Doch nachdem ich eine komplett gereinigt hatte und die neue Streu komplett eingestreut, stand Sammy schon bereit und konnte es kaum erwarten, dieses "einzuweihen". Und auch Mickey folgte ihm und nahm es begeistert auf.

      Als hätten beide ihr Leben lang nur darauf gewartet, dass ich auf diese Sorte umstelle...
      Da die andere mit der "alten" Streu nun gar nicht mehr genutzt wurde, war ich quasi gezwungen, am nächsten Tag ein weiteres Paket zu kaufen (und zwei Tage später noch ein weiteres zum nachstreuen). Womit ich allerdings gar nicht gerechnet hätte, ist die schnelle Klumpenbildung und der angenehme Geruch (zwar irgendwie "parfümiert", aber die Katzen scheint es nicht zu stören) und dass es sich so bequem reinigen lässt.

      Also bin ich (sind wir) mit der neuen Streu so zufrieden, dass ich nur noch befürchte, vor einem viel größeren Problem zu stehen, wenn Lidl dieses irgendwann mal genauso spontan aus dem Programm nehmen sollte wie sie es mit der "alten" Streu gemacht haben... 8)

      Coshida Katzenstreu

      Wir verwendeten längere Zeit Catsan o.ä. Aus der Not heraus griffen wir bei Lidl zum rosa Karton mit der Aufschrift "COSHIDA". Erst waren wir skeptisch, weil vermeintliche Billigmarke von Lidl. Doch wir wurden sehr angenehm überrascht: angenehmer Duft, die nassen Hinterlassenschaften lassen sich problemlos entfernen und man bekommt keine Staublunge, wenn dann mal die seltene Komplettreinigung nötig sein sollte. Bei anderen Katzenstreus war unsere Katze rein geruchsmäßig nicht zu verheimlichen; bei Coshida richt man nix, selbst wenn die Reinigung mal "vergessen" wurde! Auch unsere Blache, die bei Katzenstreu sehr pingelig ist, war vom feinkörnigen Coshida sehr angetan. Wir und unsere Blanche würden nie mehr auf Coshida verzichten wollen!!! :P
      :hallo: & :willkommen: im Forum, Blanche, wir wünschen dir viel Spaß hier!
      Danke für deinen Erfahrungsbericht bezüglich Coshida!

      @ Hans Peter: Charaktere sind nun mal unterschiedlich, das ist nicht nur bei Menschen so!

      Und wenn andere Katzen mit anderem Katzenstreu als deine klarkommen (auch Geschmäcker sind verschieden), ist das auch ok. Auch haben andere Katzen & Dosis andere Wechselintervalle, was das Streu angeht, das heißt aber nicht, dass es bei denen zuhause stinkt oder dreckig ist. Wir z.B. wechseln auch nur 1 mal im Monat komplett, ansonsten werden mit Siebschaufel die Klumpen entfernt und frisches Streu aufgefüllt.

      LG

      Mornepa
      Liebe Grüße, MorNeo!

      Hans-Peter schrieb:

      Was habt ihr für seltsame Katzen,
      Es gibt meines Erachtens kein besseres Streu
      als "Catsan und Multifit" und hier wird mind. einmal die Woche
      komplett frisch gemacht.



      Hans-Peter schrieb:


      Ich gehe auch nicht auf einen stinkenden und schmutzigen Klo.


      Hans-Peter schrieb:



      Habe ich das behauptet?
      Ich habe lediglich geschrieben wie es hier mit meinen ist.



      Zumindest hast du es so formuliert, als könntest du es dir nicht anders vorstellen, als das es stinken müsste. Das ist aber nicht so!
      Liebe Grüße, MorNeo!
      Hey ihr beiden,

      ich denke, keiner von euch beiden meinte es böse oder angreifend, lediglich scheint es Missverständnisse in der Auffassung wie es gemeint war zu geben. :)

      Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade beim Streu die Meinungen stark auseinander gehen, ganz angepasst auf die Bedürfnisse unserer eigenen Katzen und uns selbst. Auch scheint durch Futter & Co das Urin der Katzen ganz unterschiedlich zu sein, im Geruch etc. sodass nicht jedes Streu bei jedem gut ist. Man sieht lediglich eine Tentendez, wo die Allgemeinheit hin geht und hier heißt es dann wohl, probieren geht über studieren. ;)

      Wir und unsere Katzen zB sind von kanadischen Streus überzeugt.
      Obwohl ich manchmal auch denke... puh "duftet" das... Aber es liegt eher daran, dass die Katze gerade auf dem Klo einen Haufen gelegt hat. :D

      Aber vielleicht sollte ich das Coshida auch mal ausprobieren, denn ich habe schon einiges gutes über das lidl Streu gelesen.

      Unser komplett Wechsel Intervall liegt bei etwa 6-8 Wochen. Ansonsten werden täglich mit siebschaufel die Klumpen entfernt.


      Achja, herzlich :willkommen: auch von meiner Seite bei uns Katzenfreunden, Blanche!
      Hoffe wir lesen bald mehr von Dir!
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Hallo zusammen,

      nur, um mal ein extremes Beispiel zu bringen: Ich wechsele das Streu nie. Einzige Ausnahme: Wenn Semmel auf den Rand gemacht hat und daher die Plastikwanne selbst gereinigt werden muss.

      Ich muss aber erwähnen, dass Semmel Freigänger ist und daher nur in sein Katzenklo geht, wenn er keine Lust hat, sich allzu weit vom Bett zu entfernen (was im Moment häufiger der Fall ist).

      Wir benutzen Bio Cat's Classic - wie bereits erwähnt vorwiegend aus ökologischen Gründen. Ich kann das Streu aber auch ansonsten empfehlen.

      Liebe Grüße Astrid
      Wir haben das Streu auch getestet und sind ebenfalls begeistert. Auch, wenn ich mit diesem Bentonit-Streu sonst eigentlich nichts anfangen kann, bin ich doch positiv überrascht worden. Bei uns riecht nichts, das Streu klumpt gut und lässt sich einfach säubern. Die einzigen beiden Minus-Punkte sind, dass es teilweise staubt und sich großzügig verteilt, wenn man nicht aufpasst.

      Wir nutzen sonst das Cats Best Öko Plus oder das DM Ökostreu und sind recht pingelig, was Klogerüche und die Sauberkeit angeht. Bei beidem haben wir mit dem Coshida-Streu keine Probleme.


      Liebe Grüße
      Miriam
      liebe Grüsse von Miriam mit Tiffy, Kasimir und Muffin

      Leider keine guten Erfahrungen...

      Hallo allerseits,

      wir haben leider keine guten Erfahrungen mit Coshida ultra katzenstreu weiß gemacht .
      Wir wollten unserer Hauskatze einen gefallen tun u haben auf dieses Katzenstreu umgestellt.
      Sie leckt immer wieder daran (frisches, sauberes Katzenklo) und ist nun sehr krank - starkes Erbrechen, Orientierungslosigkeit,Lähmungserscheinungen. Ich hab dies auch schon beim Hersteller als Information hinterlegt.

      Leider scheint der FrischeDuft nicht nur für Menschen sondern auch für Katzen ziemlich reizvoll zu sein.

      Ich hoffe von ganzem Herzen, das Sie sich wieder erholt.
      Das ist ja nicht schön zu hören, tut uns leid für deine Katze. Reagiert sie vielleicht auf irgendeinen Inhaltsstoff allergisch, könnte ja evtl. sein, oder?
      Deine Katze leckt am Katzenstreu? Das soll ja Betonitstreu sein, welches verklumpt, warst du schon beim Tierarzt mit ihr, dass der Arzt mal die Verdauungsorgane checkt, ob sie Verstopfung oder Verschluss hat?

      Gute Besserung der Katze!
      Liebe Grüße, MorNeo!
      Ich mag dieses ganze Bentonitzeugs überhaupt nicht. Das riecht schon so nach Chemie. Wird nur durch Puderduft o.ä. überdeckt.
      Bei uns gibts nur Holzpellets. Die klumpen zwar nicht, stauben aber nicht und bleiben nicht in den Pfötchen hängen. Riechen gut nach Holz und sind ein Naturprodukt.
      [color=#000000][/color][font='comic sans ms,cursive'][color=#FF0000][/color][/font] :love: Gabi, Krümel, Kimba, Cäsar im Herzen, Patenkatze Ria und die Aiderbichl-Katzen
      Ich kann nur schreiben wir haben in den Jahren alle möglichen Streu ausprobiert,
      wir benutzen nur Catsan und/oder Multifit-Hygiene-Weiß.
      Beide Klo's werden mindestens alle 3 Tage komplett gereinigt und frisch aufgefüllt,
      und zwischendurch täglich, wenn jemand sein Geschäft gemacht hat,
      wird die "Wurscht" mit dem Schaufelchen rausgenommen.

      hexe2537 schrieb:

      Ich mag dieses ganze Bentonitzeugs überhaupt nicht. Das riecht schon so nach Chemie. Wird nur durch Puderduft o.ä. überdeckt.
      Bei uns gibts nur Holzpellets. Die klumpen zwar nicht, stauben aber nicht und bleiben nicht in den Pfötchen hängen. Riechen gut nach Holz und sind ein Naturprodukt.

      Hi Hexe,

      uns nervt vom Klumpstreu der Staub und das es so gut verteilt wird ^^

      Wir würden auch gerne mal Holzpellets ausprobieren, welche könntest du denn empfehlen!?

      Du kannst ja dazu ein eigenes Thema eröffnen, weil es mit Coshida nichts zu tun hat. Danke.
      Liebe Grüße, MorNeo!