Angepinnt Allgemeiner Austausch über die Katzenstreusorten

      Allgemeiner Austausch über die Katzenstreusorten

      Hallo zusammen,

      jeder kennt es... Dieses Katzenstreu riecht schnell, dieses klumpt schlecht und immer wieder hält man ausschau nach einem noch besseren Katzenstreu! 8)

      Lasst uns hier über die Katzenstreus austauschen und allgemein darüber diskutieren.

      Welches Katzenstreu nutzt Du derzeit?
      Bei welchem sagst Du "Lasst lieber die Finger davon!"?

      Ich bin gespannt auf Eure Berichte! ^^

      --------------------

      Wir verwenden immer kanadisches Betonit-Klumpstreu und haben damit sehr gut Erfahrungen gemacht.

      Hier finde ich es besonders wichtig, dass es kanadisches Streu ist. Denn dies ist sehr ergiebig, riecht nicht und klumpt sehr gut. Einziger Nachteil: Starker Strandeffekt (d.h. verteilt sich in der Wohnung) und staubt. Natürlich variieren die unterschiedlichen kanadischen Streusorten in ihrer Qualität ein wenig und somit wechsel ich immer mal wieder gerne. Derzeit nutzen wir das Golden Grey Masters.

      Das CBÖP hatten wir auch mal und ich bin schnell wieder davon weg, weil es bei uns schnell und stark nach Urin gerochen hat und viel von dem Bio/Holzstreu rum lag - klebte wohl unter den Pfoten. Und so gut klumpte es auch nicht. Schade eigentlich...
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      So sind die Erfahrungen unterschiedlich :kicher:
      Ich hatte mal das Golden Grey Masters und habs gleich wieder gewechselt, es roch schnell und überall dieses Sandzeug in der Wohnung...uah ne.

      Dafür benutzen wir seid ca. einem Jahr das CBÖP und sind begeistert. Klar hat man ab und zu mal so krümmel liegen, haste ja bei jedem streu, aber das hält sich absolut in Grenzen.
      Skeptisch war ich dabei ob das auch klumpt, aber auch hier begeisterung :D
      Und ich finde auch es riecht sehr angenehm nach Wald :D Das es schnell riecht finde ich garnicht :ahnungslos:


      Ne Zeitlang hatten wir premiere ecellent, was auch eigentlich ganz gut ist, aber auch hier ist mir der strandeffekt zu groß.

      Vor kurzem habe ich das Coshida entdeckt weil ich dringend Streu brauchte und muss sagen von dem war ich auch positiv überrrascht. Das Zeug riecht total angenehm und klumpt gut, allerdings auch hier Strandeffekt, aber nicht ganz so schlimm wie ich es kenne von Betonitstreu :)
      es grüßt Sarah mit den Deep River´s Maine Coons


      Ja, das finde ich auch immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich die Erfahrungen sind.

      An Katzenstreu von Aldi, Lidl & Co. würde ich mich irgendwie nicht ran getrauen, da hätte ich Sorge, dass es zu schnell riecht und zu schnell komplett gewechselt werden muss. Ist oftmals so. Aber von diesem grünen Coshida habe ich auch schon viel gutes gehört. Da gab es doch mal eine Aktion, wo es Lidl im Angebot hatte, aber nur zur Angebotszeit, nicht dauerhaft. Das kam sehr gut an.

      Ja, Premiere Excellent finde ich auch sehr gut. Das Streu ist übrigens eine Eigenmarke vom Fressnapf, für diejenigen die es nicht kennen.

      Mit dem verteilen in der Wohnung des Betonit-Klumpstreu, das stört mich auch ganz schön, muss ich ja schon sagen. Aber bisher, hatte ich für uns noch keine Alternative gefunden.
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Lidl Streu hab ich auch mal als "Notlösung" gekauft... war wirklich besser als ich gedacht hab :D!
      Wovon ich absolut enttäuscht bin... sind so Streu's wie Catsan usw. Da hat sich bei mir die Pipi immer in kleinem Sand zerbröselt am Boden abgesetzt und war vom noch "gutem" Streu nicht mehr zu trennen. Der Gestank dadurch natürlich dann wie in einer Scheune.
      Im Moment bin ich vom Klumpen und Geruch her.. mit premiere excellent super zufrieden. Einziger Makel: Es verteilt sich durch die ganze Wohnung, das halbe Streu liegt meist neben dem Klo und es setzt sich super komisch zwischen den Krallen ab, kann das da dann beim Fernseh Abends bei meiner Kurzen immer rauspoppeln xD!
      Bei dem was ich nun hier gelesen habe, würd ich natürlich gerne dann mal Cat's Best Öko ausprobieren.
      Allerdings habe ich noch bedenken, wegen so einiger Horrortestberichte die ich grade gelesen habe, vonwegen viele Katzen kommen damit nicht zurecht und weichen dann auf Sofa, Bett und sämtl. andere schlecht zu reinigende Gegenstände aus, die dann nur noch reif für die Tonne sind.
      Dazu hat das Streu wohl einen mehr als unangenehmen Eigengeruch?

      Bio Cats Classic

      ist cool. Man muss das Katzenklo praktisch nie komplett leeren, weil das Streu so gut klumpt.
      Was ihr mit "Strandeffekt" meint, muss ich jetzt raten: Meint ihr, dass die Katzen das Zeug an den Füßen durch die Wohnung schleppen und dass es dann überall herumliegt? Das gibt es bei dem Streu auch nicht.

      Es riecht übrigens nach nichts und bei unserem Einzelkater reicht eine Tüte (ca. 8 Euro) für mehr als einen Monat. (Allerdings ist er Freigänger und benutzt das Klo schätzungsweise zur Hälfte).

      Coshida ist das Streu vom LIDL?

      Das Streu von Penny ist nicht zu empfehlen. Es klumpt so gut wie gar nicht und daher muss man immer komplett wechseln.

      Alles Liebe Astrid
      Hallo,

      zur Zeit benutzen wir Tigerino Nuggies feine Klumpstreu, die ich in einer größeren Menge im Internet gekauft hatte, aber ich bin nicht zufrieden damit, obwohl Krümel zufrieden scheint.. sie benutzt aber die "Katzento" im Moment fast garnicht, die staubt hier zur Zeit regelrecht ein, weil sie alle ihre " Geschäfte" draussen erledigt. Krümel würde glaube ich jede Streu recht sein, Hauptsache viel buddeln.. :bigsmile:

      Zum Winter hin, werde ich wieder diese feine "Extremestreu" einkaufen, die es in verschiedenen Futterhäusern ja gibt. Die riecht nicht nur ganz fein nach Puder, sie klumpt auch sehr gut, :) was ich von dem oben Genannten nicht sagen kann, obwohl extra sooo darauf hingewiesen wurde. :(


      Liebe Grüße Ute
      Nachdem ich das Biocats Compakt Katzenstreu ausprobiert hab, was an sich nicht schlecht ist, wollte ich auch schauen, ob nicht doch noch bessere gab, da die Klumpen nicht immer so schön zusammengehalten haben.
      Ich bin dann auf Extreme Classic ohne Babypuderduft und ich war sehr zufrieden. Hab es auch eine ganze Weile lang bestellt, weil es hat super geklumpt, war sparsam und es roch nicht. Allerdings war der Preis immer ganz schön. Daher hab ich dann das Golden Grey ebenfalls ohne Babypuderduft gekauft. Es ist günstiger und hat die gleichen Vorteile wie das Extreme Classic. Seit einiger Zeit bestelle ich nur noch das.
      Aber als dann meine Babykatzen da waren, wollte ich ökologisches Katzenstreu ausprobieren, da ich gelesen hab, dass es sein kann das die Babys das Streu fressen. Also hab ich CBÖ bestellt. Also ich muss sagen es klumpt sehr gut. Allerdings gehen meine Babys lieber auf die Erwachsenenklos mit dem Golden Grey als auf das Babyklo mit CBÖ. Das beste daran ist, dass die Pakete ni so schwer sind und auch die Krümel nicht soo klein. Wenn die Babys raus sind werd ich mal testen wie ergiebig es ist und wie es meine Damen annehmen. Also in ein Klo das Golden Grey und in das andere das CBÖ.
      Ganz am Anfang hatten wir auch mal ausversehen Hygienestreu gekauft. Einmal und nie wieder. Seitdem bestelle ich und schau genauer hin.
      Liebe Grüße von

      Sandra und ihre Fellnasen Kira, Carrie und Anubis

      Ein Leben ohne meine 3 Süßen wäre nur halb so schön. :lovely:
      Ja Catsan ist wirklich furchtbar :pinch:

      Von DM das hole ich auch ab und zu wenn ich gerade nichts mehr da habe und nicht rausfahren will (wir haben DM vor der Tür)
      aber begeistert bin ich davon auch nicht :ahnungslos:
      Bei 4 Miezen dauerts 24 Stunden dann stinkt wie im Pumakäfig
      es grüßt Sarah mit den Deep River´s Maine Coons


      Klümpchen und große "Geschäfte" täglich entfernen

      sarafina schrieb:


      Hallo also ich nehme die eigenmarke von Dm und bin sehr zufrieden,
      einmal habe ich Catsan genommen und ich sage dazu nieeeeeeee wieeder.
      Also meine ganze toilette stank nach dem katzenklo obwohl ich fast tägl.
      die klümpchen entferne.






      Also ich hab nur eine Katze die auch noch nach draussen geht und nur selten das Katzenklo benutzt, aber wenn ich nicht täglich die Klümpchen entferne stinkt es auch. :kotz: Die muss ich wenn welche drin sind natürlich täglich rausholen. Würde meine Katze nur das Katzenklo benutzen, würde ich die Klumpen und großen Geschäfte sogar mehrmals täglich entfernen, egal welche Katzenstreu ich verwende.Ich selbst reinige meine Toilette ja auch täglich und finde, es nur fair, meiner Katze ebenso ein sauberes Klo anzubieten. :katzestreichel:

      Alles Liebe Ute :winkfreu:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Gelöschter User 20“ ()

      Ich benutze für meine 2 Katerchen(4 Monate) Cat`s Best Öko und bin super zufrieden.Zweimal am Tag wird sauber gemacht und ich kann die Klumpen über die Toilette entsorgen.Mit dem bisschen Streu vor der Toilette kann (können wir)leben. :)
      Ich hatte damals schon das CBÖP, da fand ich es noch super.
      Nun bin ich nicht mehr so zufrieden damit, find es hat sehr nachgelassen und dazu wird es immer teurer.
      Wenn die Qualität nicht immer so schwanken würde wäre der Preis ja noch okay...
      Sobald mein 40L Sack leer ist werde ich nochmal ein klein holen, in Hoffnung das es wieder besser klumpen bildet.
      Sollte das wieder nicht der Fall sein, tja dann bin ich wieder auf der Suche :wacko:
      Also ich muss sagen ich hatte letztens auch einen Sack der nicht optimal war, aber bei dem Öko streu habe ich damit gerechnet das das irgendwann mal passiert.
      Danach war wieder alles tutti, mhm, aber bei den vielen säcken die ich schon hatte, da macht mir der eine der nicht so gut war nichts aus.
      Kann auch sein das sowas Regional bedingt ist?! Ich meine es sind ja holzfasern und die können ja nicht wie betonit streu immer gleich sein :thinking:
      es grüßt Sarah mit den Deep River´s Maine Coons


      *staub wepust*

      Wir haben für die Meute das Tigerino Canada von Zooplus, nachdem das CBÖP gar nciht mehr klumpte und wir es 10m neben dem nächsten Klo im katzenfreien Raum noch finden konnten <X Preisleistungstechnisch bin ich absolut zufrieden, die vier brauchen pro Monat etwa 2,5-3 Säcke Streu.
      Once I was 7 years old my Mama told me "Wir fahrn nich zu Mäckes, wir ham noch Brot da"

      LG Tine mit Stanley + Quentin & Bacon + Mira sowie Sternchen Stulle, Merlin & Tjure
      Doch, sicher gibt es den. Mit passenden Vorlegern hält es sich aber in Grenzen und es wird halt, wenn ich sauber mache, eben rundum zusammengefegt. Das CBÖP war wesentlich schlimmer.
      Once I was 7 years old my Mama told me "Wir fahrn nich zu Mäckes, wir ham noch Brot da"

      LG Tine mit Stanley + Quentin & Bacon + Mira sowie Sternchen Stulle, Merlin & Tjure
      Ich bin reumütig zu Biocat‘s Classic fresh zurückgekehrt, nachdem ich das feine Streu ausprobiert hatte. Das feine Streu wurde in der kompletten unteren Etage verstreut, dass war „Strandleben“ pur. Ich hatte nur gewechselt, weil das Streu aus den letzten Säcken Biocat‘s staubte und die Katzen immer Tapfen hinterließen. Ansonsten war ich zufrieden, es klumpt sehr gut, die Gerüche werden gut gebunden und es gibt so gut wie keinen Strandeffekt. Vier, fünf Körnchen liegen mal daneben, die beseitige ich zwischendurch mit dem Handfeger. Der letzte Sack war staubtechnisch auch wieder ok. Da werde ich jetzt doch bei bleiben.