Angepinnt Gewichts-Check

      Gewichts-Check

      Liebe Katzenfreunde,

      hier ein paar tolle wissenswerte Informationen rund um das Gewicht der Katze: Gewichts-Check

      Dort könnt ihr nicht nur schauen, zu welcher Statur eure Katze gehört und ob sie vielleicht etwas abnehmen muss, auch erhaltet ihr dort einige Tipps.
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Hallo Jazzy :winken:

      Laut den Bilder, hätte mein Kater untergewicht 8| Und ich weiß das er eigentlich Idealgewicht hat :D
      Wenn man beim Streicheln die Rippen leicht spürt, hat die Katze Idealgewicht, und wohl auch viele Bilder sind eher falsch, hat mir mal meine TA gesagt. Ich weiß jetzt nicht ob es auf die Seite auch zutrifft, aber ich finde es da eh ein bisschen schwierig meine Tiere einzusortieren. Von daher bleibe ich bei dem Streichel-check :D
      Hab trotzdem dank für den Link!
      8| Hab ich da was überlesen? Warte *hinrenn* .. Achso ja, das steht bei Idealgewicht, da hab ich aber nicht geguckt, weil laut den Bildern mein Kater Untergewicht hat. Das war das was mich halt irritiert hatte. Deswegen meine ich das ich bei den grabbel-check bleib :D
      also ich finde das recht schwierig aufgrund dieser tabelle nun herauszufinden wo ich meine beiden kater einreihen soll. Joschi ist in meinen augen (leider) eher an der oberen grenze, d.h. er ist keineswegs fettleibig, aber hat sicher genügend auf den rippen als kater mit 6 kilo, da er halt auch klaut wie ein rabe. Rojito hat ein gewicht von 4,5 kilo und ich finde ihn goldrichtig so wie er ist.

      spielt das alter der katzen auch noch eine rolle beim gewicht das angemessen sein soll? ich schaue beim futter sehr darauf, was ich füttere und wähle futter aus auch ohne zucker und sonstige zusatzstoffe, dennoch klaut joschi was er kriegen kann, oder was ihm grade so zwischen die pfoten fällt - sehr zu meinem ärger. notfalls hilft er auch nach :peinlich:
      danke sarah - das dachte ich auch, dass sich das bei joschi verwächst und meine ta hat mir auch gesagt, dass ich ihn einfach fressen lassen soll, das habe ich dann getan. nun hat er halt eben die 6 kilo die er auf die waage bringt, er ist jetzt ja auch über ein jahr alt...aber dennoch ist er mir ehrlich gesagt ein wenig zu mopsig. bisher hatte ich immer kätzinnen und die haben irgendwie besser auf ihr gewicht geachtet :) aber vielleicht legt sich das wieder wenn er rausdarf.
      Hallo, bei uns ist es so, dass Morpheus eher zu dünn ist, obwohl er garnicht mäkelt und Neo etwas propperer wirkt, obwohl er leider zu einem richtigen "Suppenkasper" geworden ist. Er würde alles fressen, was ungesund ist, z.B. Chips, aber gutes Futter läst er meistens stehen.
      Naja, so richtig weiß ich auch nicht, ob die beiden mit ihrem Gewicht im Rahmen liegen, aber sie sind ja erst acht Monate alt.

      LG,

      Mornema
      Liebe Grüße, MorNeo!

      fight-cat schrieb:

      ja kater sind schon etwas "propperer" :lachen: keine sorge..solange nichts über sen boden schleift ist alles gut :D :D :D :D

      nein sarah...bis jetzt schleift nichts, weder bei ihm noch bei mir worüber ich gar nicht unglücklich bin :muahaha: aber ich hätte ihn mindestens lieber mit etwas reservegewicht - bei mir ist das so, nur er futtert wirklich wie ein drescher! ich bewege ihn auch viel, und mache zusätzlich clicker mit ihm, zudem haben wir viele regale im dachgeschoss wo er rauf und runterspringen könnte, aber der herr kater hat höhenangst habe ich den eindruck :lachen:
      Meine Katzen sind jetzt 8 Monate alt und als ich sie habe kastrieren lassen meinte mein TA das Josie etwas zu dick ist und das ich bei beiden aufpassen sollte, weil sie nach der Kastration zu Übergewicht neigen würden. Das hatte mich dann irritiert, da ich ja gelesen hatte das Katzen bis zum Alter von einem Jahr soviel fressen dürfen wie sie wollen. Außerdem achte ich auf gutes Futter und Trockenfutter gibt es nur als Leckerli zwischen durch. Also war ich der Ansicht alles richtig gemacht zu haben. Und inzwischen habe ich eher das Gefühl das mein Kater etwas zuviel hat. Er frisst auch am meisten. Ich wiege sie regelmäßig und da sehe ich ja wie es mit dem "zu dick sein" aussieht. Die Tabelle hilft mir auch nicht wirklich weiter, weil meine ja Mischlinge sind und ich nicht weiß welches Gewicht wohl am ehesten das Idealgewicht ist.
      siehst du nicole, genauso verhält es sich bei meinem joschi auch...seit die beiden kastriert sind habe ich auch den eindruck, dass er einfach unkontollierter frisst, d.h. er auch ständig hunger hat und gleich anfängt lautstark zu blöken wenn ich nur schon die küche betrete. gehe ich einmal in der nacht nach unten, läuft er hinterher und es folgt das übliche rufen nach futter...ich gebe ihm aber bestimmt nicht zuwenig, er ist einfach ein fresssack. solches verhalten kann aber manchmal ganz schön irritierend sein, ich kenne das nicht von katzen, dass sie dermassen verfressen sind. wenn ich josche anfasse, dann spüre ich sein rückgrat, also die wirbel recht gut, auf der seite die rippen da hab ich schon eher mühe sie einfach so zu spüren, vielleicht wenn ich etwas drücke...ein pfund leichter wäre er mir persönlich einfach lieber...nur wie stelle ich das an? joschis mutter hatte hcm und ist mit drei jahren gestorben, joschi selber ist geschallt und zeigt keinerlei negativen befund.
      Unser Tierarzt hat uns nach der Kastration von Morpheus und Neo genau das Gleiche gesagt und das wir sie nur zweimal am Tag füttern sollen und wenn sie nicht alles auffressen, sollen wir das Futter wegstellen. Wir waren auch etwas verwundert, weil es ja wie Du auch geschrieben hast, heißt, bis zum Alter von einem Jahr dürfen Kitten so viel fressen wie sie wollen.

      LG, Mornema
      Liebe Grüße, MorNeo!
      Hallo ihr,

      blöd natürlich, wenn die Informationen auf der Seite und die Tabelle zum Gewichts-Check nicht richtig sind. Schade... :S

      Aber gut, dass euch mit dem kritischen Blick gibt! ;)

      Na zumindest konnt ich so eine allgemeine Grundsatzdiskussion zum Thema Abnehmen und Geiwcht der Katzen hervorrufen. :rolleyes:

      Ich glaube aber auch, der Grabbel-Check ist immer noch am besten... :D

      Ist es bei euch eigentlich auch so, dass Andere oft meinen, die eure Katzen vielleicht lange nicht gesehen haben "Boah ist die dick/moppelig geworden!?"? :huh:
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3

      Gelöschter User 15 schrieb:

      siehst du nicole, genauso verhält es sich bei meinem joschi auch...seit die beiden kastriert sind habe ich auch den eindruck, dass er einfach unkontollierter frisst, d.h. er auch ständig hunger hat und gleich anfängt lautstark zu blöken wenn ich nur schon die küche betrete. gehe ich einmal in der nacht nach unten, läuft er hinterher und es folgt das übliche rufen nach futter...
      Meiner ist auch so, aber auch schon vor der Kastration so gewesen :rolleyes: Ich fülle die Fressnäüfe so einmal am Tag auf und es reicht für alle 3. Charlie hat bei uns schon etwas abgenommen, weil sie beim vorbesitzer etwas mehr zu fressen gab und viele Leckerlies.

      @Jazzy: Ob die Tabelle richtig ist, weiß ich nicht. Sie irritiert mich nur ein wenig, weil er laut Bildern Untergewicht hat, aber ich beim Streicheln die Rippen spüre.

      fight-cat schrieb:

      also kitten bis zu einem jahr dürfen soviel fressen wie sie wollen. egal wie fett oder dünn sie erscheinen. sie sind noch im wachstum und alles verwächst sich noch.

      hihi...genau! :thumbsup:
      Hab grad ein Foto gefunden...Man achte auf das Bäuchlein :love:


      Also laut Tabelle liegen Chiyoko&Charuki im grünen Bereich! ..also Idealgewicht!:klatschen:

      Liebe Grüße
      von
      Carina,Chiyoko&Charuki :wink: