Der "Was machen eure Katzen gerade" - Thread

      Hallo zusammen,

      hierxspielt man das berühmte rein-raus Spielchen. Und wenn Dosi bockig ist, stellt msn in der Wohnung Unfug an.
      Viele Grüße,
      Das Kätzchen
      ‐--------‐-----------------------------------------------------------
      Wenn ein Fremder etwas Gutes für Dich tut,
      dann sieh ihm in die Augen und sage Danke.
      Nuri hat heute Früh mit einer ihrer Spielmäuse gespielt , die lag plötzlich in der Küche
      und ich bin drauf reingefallen , beim ersten Blick glaubte ich da liegt echte Nuribeute :D

      das warum 6 Uhr früh und noch dämmrig , jetzt im Hellen erkennt man die Spielmaus
      liebe Grüße
      Renate mit Nuri


      immer im Herzen meine Sternchen

      Da wollte dir Nuri bestimmt einen Streich spielen. ;)
      Es grüßt Manu mit Kater Findus :catbrille:

      Hunde sind für Menschen,
      die als Götter verehrt werden wollen.
      Katzen sind für Menschen,
      die stark genug sind, um 5 Uhr Morgens
      von einem Gott geweckt zu werden,
      der auf ihrer Brust sitzt und ein Opfer verlangt !
      ^^
      Die Hausschuhe scheinen Winter gut zu gefallen.
      Süßes Foto. :rolleyes:
      Es grüßt Manu mit Kater Findus :catbrille:

      Hunde sind für Menschen,
      die als Götter verehrt werden wollen.
      Katzen sind für Menschen,
      die stark genug sind, um 5 Uhr Morgens
      von einem Gott geweckt zu werden,
      der auf ihrer Brust sitzt und ein Opfer verlangt !
      ^^
      Hallo zusammen,

      Hier wird gemäkelt ..... Dosi hat es gewagt, gutes Mittelklassefutter zu servieren anstatt Burger King für Katzen. 8) Naja, da müssen sie jetzt durch 8o
      Viele Grüße,
      Das Kätzchen
      ‐--------‐-----------------------------------------------------------
      Wenn ein Fremder etwas Gutes für Dich tut,
      dann sieh ihm in die Augen und sage Danke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kedi“ ()

      Haha, das wird jetzt lustig: bei der Erziehung haben wir nämlich eine Sache vergessen - ihnen beizubringen uns aus dem Weg zu gehen. Das bedeutet egal wo sie gerade sitzen oder liegen, sie wissen wir steigen drüber oder quälen uns vorbei. Von den beiden bewegt sich niemand !!! Sie schlafen auch weiter wenn sie in Durchgängen eingepennt sind.
      Ich glaube es ist also mehr Gewohnheit als Vertrauen :)

      WiLo schrieb:

      Haha, das wird jetzt lustig: bei der Erziehung haben wir nämlich eine Sache vergessen - ihnen beizubringen uns aus dem Weg zu gehen. Das bedeutet egal wo sie gerade sitzen oder liegen, sie wissen wir steigen drüber oder quälen uns vorbei. Von den beiden bewegt sich niemand !!! Sie schlafen auch weiter wenn sie in Durchgängen eingepennt sind.
      Ich glaube es ist also mehr Gewohnheit als Vertrauen :)


      ;)
      Es grüßt Manu mit Kater Findus :catbrille:

      Hunde sind für Menschen,
      die als Götter verehrt werden wollen.
      Katzen sind für Menschen,
      die stark genug sind, um 5 Uhr Morgens
      von einem Gott geweckt zu werden,
      der auf ihrer Brust sitzt und ein Opfer verlangt !
      ^^
      Diese Art der Schulung hat hier auch nicht gut geklappt. Filou erwartet das ich mich um ihn bewege. So als HAUS-Kater.
      Spencer passt auf ob ich Hausschuhe anhabe oder nur besockt bin. Hausschuhe sind gefährlich, da merkt die Dosi zu spät wenn was Pelziges unterm Schuh ist.

      Die Kater habe sich übers Wetter beschwert, kaum war die Sonne draussen und die Herrn lagen schön in Position, kam die nächste Dusche. Rein-raus-rein-raus macht die Kater übellaunig.
      Schnurrige Grüße von Jana, Filou und Spencer :catengel: :catstars:

      WiLo schrieb:

      Haha, das wird jetzt lustig: bei der Erziehung haben wir nämlich eine Sache vergessen - ihnen beizubringen uns aus dem Weg zu gehen. Das bedeutet egal wo sie gerade sitzen oder liegen, sie wissen wir steigen drüber oder quälen uns vorbei. Von den beiden bewegt sich niemand !!! Sie schlafen auch weiter wenn sie in Durchgängen eingepennt sind.
      Ich glaube es ist also mehr Gewohnheit als Vertrauen :)


      Na, das finde ich aber total knuffig. :D
      Dann Versuch ich das Mal auf einem Foto festzuhalten :)
      Winter ist etwas wilder und denkt immer wir gehen irgendwo hin und läuft dann Schlangenlinien vor unseren Füßen, aber Loki schaut einen nur an, auch während man ihn "übersteigt" was willst du, musst du jetzt hier lang laufen, ich chillen hier, geh doch"

      Spencer ist wetterempfindlich? Haha, Winter mag auch kein Regen. Aber wenn Loki raus will und hier ein mauzterror macht. Dann ziehen wir ihn das Geschirr an, weil wir ja wissen daß es regnet und dann geht er sehr Protestvoll, mit schüttelpfoten durch den Regen draußen, mit gesenktem Kopf und sehr langsam.
      Sie sind doch oft wie die Kinder, sehr trotzig, manchmal bockig...