Katzengras, Malzpaste & Co

      Katzengras, Malzpaste & Co

      Hallo ihr Lieben,

      gebt ihr euren Wohnungskatzen regelmäßig Katzengras (herkömmliches, Bambus, Zyperngras - vorsichtig kann scharfkantig sein) oder Malzpaste?

      Haltet ihr das für notwendig, um die abgeleckten Katzenhaare besser verarbeiten zu können?

      Katzengras soll zum raus würgen der Haare sein und Malpaste zum besseren Verdauen.

      (Lachs-)Öl soll ja auch gut sein.
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Wir haben gerade wieder Katzengras auf dem Balkon ausgesät, in die großen Töpfe, so das sie sich auch rein setzen können. Eigentlich waren wir schon weg vom Katzengras und gaben stattdessen Malzpaste.
      Morpheus hatte es nämlich eine Zeit lang mit dem Gras fressen übertrieben und dann ständig gespuckt. Neo fing aber wieder vermehrt an, Stoffe zu fressen, als das Gras wegfiel, deshalb bieten wir es nun wieder an.

      Ich denke schon, das Katzengras oder Malzpaste den Katzen guttun, würde nur entweder oder anbieten.
      Liebe Grüße, MorNeo!