Streu für Langhaarkatzen

      Streu für Langhaarkatzen

      Liebe Katzenfreunde,

      wir verwenden immer feines kanadisches Bentonitklumpstreu und waren mit Geruch, Klumpen, Ergiebigkeit sehr zufrieden.

      Nun lebt ja Saphi unser Langhaarmädchen bei uns und müssen nun auf ein gröbere Bentonitstreu wechseln. Hatten auch schonmal ein Streu vom Fressnapf. Denn ihr klebt manchmal Streu am Fell im Popobereich oder zwischen den Pfoten, dort hat sie auch längeres Fell. Das wird dann bombenfest, Bentonit halt.

      Habt ihr Erfahrungen mit Langhaarkatzen und Streu und was könnt ihr da empfehlen oder welche Tipps habt ihr noch?

      Oder eignet sich da ein Naturstreu, dieses faserige besser? :huh:
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Ich hatte dies ja schon mal so ähnlich geschrieben:
      Hatte erst Klumpstreu mit Babypuderduft,doch Madame verteilte echt alles,da wo du es nich brauchst.Im Bett.Die Toi steht im Bad,und heute noch bringt sie trotz CatSan Classik die Streu mit in den Flur und ins Wohnzimmer.
      Okay..wenn man drauftritt,piekst es.Doch da Kary lange Puscheln an den Pfötchen hat,ists schlimm,aber auch ohne;-( Habe es schneiden müssen während ihrer Durchfallphase.;-(( Auch im Pobereich wird gekürzt.Muss ja nicht viel sein bei Saphi,aber etwas hilft schon.wenn Du es magst.Das haben unsere Langhaar so ansich.Obwohl:
      Meine damaligen Katzen.2 Perser hatten dies nicht,klar etwas Klumpstreu flog auch raus.Doch niee soviel wie bei Kary.

      Ich denke:
      Wir sollten das Augenkerk mal auf die Katzentoiletten richten,die Höhe..beim Eingang.Was ist da besser geeignet,ein niedriger Eingang oder ein höherer?


      Naturstreu glaube ich ist nicht der burner,die schleppen sogar Kurzhaarkatzen durch die Gegend(weiss ich von meiner Freundin
      Hey..
      Also bei Chili und dakota ( beides maine coon) hatten wir immer vom fressnapf das Premiere exzellent mit Baby Puder. Und vor dem Klo so eine graue matte die hat das meiste abgefangen. Aber dakota hatte gerne mal seine sch... Und streu an den Hinterbeinen bzw am Pool kleben. Da musste ab und an das Fell gekürzt werden. Bei Chili wars nie das Problem. Das streu wurde relativ wenig verteilt
      nadine mit neuer Straßengang

      "ohne katzen ist alles doof... wohnung doof, einkaufen doof, extreme couching doof...."

      hey_baby89 schrieb:

      Hey..
      Also bei Chili und dakota ( beides maine coon) hatten wir immer vom fressnapf das Premiere exzellent mit Baby Puder. Und vor dem Klo so eine graue matte die hat das meiste abgefangen. Aber dakota hatte gerne mal seine sch... Und streu an den Hinterbeinen bzw am Pool kleben. Da musste ab und an das Fell gekürzt werden. Bei Chili wars nie das Problem. Das streu wurde relativ wenig verteilt


      Du Glückliche.g*Also die grauen Matten hatte ich auch..in alle Grössen..Wie macht ihr das nur?? Wirklich kein Witz.Kary schleppt das überall hin.Nun gehts etwas,dadurch das die Streu so grob und gross ist.Dennoch ich habe da jetzt eine Badematte und wenn ichs sehe,sauge ichs weg.Ist nämlich genau vor dem Waschbecken. :)
      Haste aber recht,Fell kürzen ist das Beste..