GoodyCat Huhn mit Lamm, Kürbis und Tomate

      GoodyCat Huhn mit Lamm, Kürbis und Tomate

      Zusammensetzung:

      45 % Hühnerbrust, 25,7 % Fleischbrühe, 15 % Muskelfleisch vom Huhn, 5% Muskelfleisch vom Lamm, 5 % Leber, 1,5 % Kürbis, 1,5 % Tomate, 1 % Mineralstoffe, 0,3 % Lachsöl


      Analytische Bestandteile:

      Feuchte: 79,0 %, Protein: 11,0 %, Fettgehalt: 3,0 %, Rohasche: 1,8 %, Rohfaser: 0,2 %


      Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg:

      Vitamine: Vitamin D3 (E671) = 200 IE, Vitamin E = 25 mg, Biotin = 25 Mikrogramm, Taurin = 450 mg,
      Spurenelemente: Zink (3b603) als Zinkoxid = 20 mg, Jod (E3b202) als Calciumjodat, wasserfrei = 0,75 mg


      Fütterungsempfehlung für erwachsene Katzen:

      3 kg = 210 bis 280 g
      4 kg = 250 bis 340 g
      5 kg = 290 bis 390 g

      Bitte zimmerwarm füttern.

      Alle Vorteile unter der Lupe

      Gut für Herz, Gelenke, Haut und Fell, weil wertvolle Superfoods verarbeitet sind:

      Leber: Leber ist das Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an Vitamin A, welches das Immunsystem, den Sehvorgang und die Erneuerung der Zellen stärkt. Außerdem liefert sie wertvolle Vitamine und viel Eisen.

      Kürbis: Das Vitalstoffwunder steckt voller Antioxidantien und Vitaminen: Beta Carotin, Kalium und Ballaststoffe machen Kürbis zu einer Geheimwaffe in puncto Gesundheit.

      Tomate: Das rote Wunder-Gewächs kann alles: Vorbeugung von Arterienverkalkung, gesunde Knochen, schöne Haut, starke Zähne, Darmgesundheit, Vorbeugung von Harnwegsinfektionen und Blasenkrebs - und die Liste geht noch weiter. Alle Inhaltsstoffe der Tomate sind gesundheitsfördernd, besonders hervor zu heben ist aber das in der Tomate enthaltene Lycopin, welches besonders effektiv Krebs vorbeugen kann.

      Lachsöl: Die Omega-3-Fettsäuren im feinen Lachsöl stärken die Herzfunktion und sorgen für einen ausgeglichenen Nährstoffhaushalt.

      95 % Fleisch und Fleischbrühe, weil hochwertiges Fleisch die Basis artgerechter Katzenernährung ist. Den täglichen Proteinbedarf decken die Samtpfoten natürlicherweise fast ausschließlich über tierisches Protein ab.

      Getreide- und glutenfrei, weil dies Darmentzündungen und Knochenkrankheiten auslösen kann. Gluten oder auch „Klebereiweiß“ ist ein Stoffgemisch aus Proteinen, welches in Getreide vorkommt. Ein Teil dieses Stoffgemisches ist Gliadin, welches dazu führt, dass die Darmbarriere angegriffen und die Darmwand undicht wird. So gelangt das Gliadin in das Lymphgewebe und löst Entzündungen bei Katzen aus. Zudem kann die Katze als beinahe Fleischfresser die Getreidestärke nicht verdauen und es können Allergien entstehen.

      Schmeckt, riecht und sieht aus wie selbst gekocht, weil GoodyCat in einem schonenden Kochgarverfahren zubereitet wird. Das ist übrigens auch der Grund, wieso 180 g GoodyCat in einer 200 g Dose stecken. Das Nassfutter wird nicht in die Dose gepresst, sondern behutsam eingefüllt – so ist die Dose leicht und sauber zu öffnen. Ein weiterer Grund für diese Befüllung ist, dass sich die nährstoffreiche Flüssigkeit des GoodyCat Nassfutters beim Kochen ausdehnt. Durch diesen Druck könnte die Dose beim Kochgarverfahren platzen.

      Transparenz, weil nur eine absolut klare Deklaration aller Inhaltsstoffe das nötige Vertrauen gibt, ein gesundes, hochwertiges und schmackhaftes Nassfutter zu füttern.

      Naturbelassene, sorgfältig ausgewählte Zutaten, weil diese frei von Pestiziden, Hormonen und Schadstoffen sind.

      Katzennahrung in Lebensmittelqualität, weil alle Zutaten durch staatliche Vorgaben streng kontrolliert und gesichert werden. Das Fleisch für GoodyCat kommt aus der Überproduktion der Lebensmittelindustrie. Es besteht nicht aus Abfallprodukten von Schlachtbetrieben und ist daher sehr hochwertig.

      Mit Glucosamin und Chondroitin, weil dies natürliche Bausteine des Knorpelgewebes sind. Die Nährstoffe unterstützen die Flexibilität der Gelenke deiner Katze und können für die Widerstandsfähigkeit des Knorpels sorgen.

      Hergestellt in Deutschland, weil die köstlichen Mahlzeiten dadurch nur kurze, umweltfreundliche Transportwege haben.

      Mit ganzen, zarten Fleischstückchen, weil sie wie ein köstlicher Eintopf aus der Dose fallen. Kennst du das: Du ziehst den Dosendeckel ab und pulst den Inhalt mühsam heraus? Das passiert dir niemals mit GoodyCat. Es ist keine Gabel zum Zerkleinern mehr nötig, denn das Futter lässt sich ganz leicht aus der Dose in den Napf gießen und voilà, fertig.

      In nährstoffreicher Fleischbrühe, weil die Flüssigkeitsaufnahme bei Katzen extrem wichtig ist. Katzen trinken häufig zu wenig, wodurch es zu Nierenerkrankungen kommen kann. Doch bereits eine Mahlzeit GoodyCat deckt ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf ab.

      Frei von Farb- und Konservierungsstoffen, weil alle Zutaten naturbelassen und erstklassig zubereitet sind und Farb- und Konservierungsstoffe Allergien auslösen können.

      Ohne Geschmacksverstärker und Lockstoffe, weil Chemie nicht in’s Futter gehört. GoodyCat ist von Natur aus so köstlich zubereitet, dass der volle Fleischgeschmack erhalten bleibt. Die hochwertigen Zutaten, das viele Fleisch und die schmackhafte Fleischbrühe sind unwiderstehlich. Qualität kommt ohne Geschmacksverstärker aus.

      Frische Zutaten, weil darin das Maximum an Vitaminen und Nährstoffen enthalten ist. Fleischmehl und Tiefkühlfleisch entsprechen nicht GoodyCats Ansprüchen. Deshalb kommt nur frisches Fleisch sowie frisches Obst und Gemüse in die Dose.

      Ohne industriell produzierten Zucker, weil Zucker Gift für den Stoffwechsel der Katze ist. Das Verdauungssystem der Katze ist nicht darauf ausgelegt, Zucker zu verstoffwechseln und reagiert oft mit Durchfall.

      Ohne Laktose, weil es dadurch zu Verdauungsproblemen und Blähungen kommen kann. Laktose oder auch „Milchzucker“ kann von Katzen beim Verdauen nicht aufgespalten werden, weil ihnen das Enzym Laktase fehlt.

      Mit feinstem Gemüse, weil die artgerechte Menge Gemüse für Katzen nur sehr gering ist. In großen Mengen sorgen pflanzliche Futtermittel für alkalischen Urin, was das Entstehen von Harnsteinen begünstigen kann. GoodyCat hat darum einen sehr hohen Fleischanteil und den optimalen Anteil Gemüse.

      Mit Biotin, weil es oft nicht ausreichend in der Darmflora der Katze gebildet wird und deswegen zusätzlich in der Nahrung enthalten sein muss. Biotin oder „Vitamin H“ sorgt für die Erneuerung von Haut und Fell.

      Mit Taurin, weil es zur Gesunderhaltung des Stubentiergers dringend notwendig ist. Die Katzenleber kann Taurin nicht ausreichend synthetisieren, wodurch es ohne eine Zugabe über das Futter zu Mangelerscheinungen kommt. Diese haben gravierende Folgen: Bei langandauerndem Taurinmangel kann es durch eine Netzhauterkrankung zur Erblindung kommen. Gehörverlust, Unfruchtbarkeit oder ein geschwächtes Immunsystem sind weitere mögliche Folgen.

      Mit Vitaminen und Spurenelementen

      Vitamin D3: Menschen bilden Vitamin D3 mithilfe von Sonnenstrahlen aus Cholesterol, doch Katzen können das nur in winzigen Mengen und müssen Vitamin D3 über die Nahrung aufnehmen. Das ist wichtig für gesunde Knochen.

      Vitamin E: Vitamin E ist der Überbegriff für eine ganze Gruppe an verschiedenen Antioxidantien, die extrem wichtig für den Zellschutz und die Haut sind.

      Zink: Das Spurenelement Zink ist wichtig für die Energieproduktion, den Stoffwechsel und ein starkes Immunsystem. Es ist lebensnotwendig für Katzen.

      Jod: Das Spurenelement ist ein Bestandteil der Schilddrüsenhormone Trijodthyronin und Thyroxin und wird in geringen Mengen dringend benötigt. Außerdem ist Jod wichtig für die Funktion von Haut und Fell.

      Garantiert ohne Tierversuche, weil kein anderes Tier unnötig leiden soll. Wir verwenden ausschließlich naturbelassene Zutaten in Lebensmittelqualität und keine künstlichen Zusätze. Somit müssen wir auch nicht testen, ob Katzen auf GoodyCat unverträglich reagieren.

      Jede Dose hilft Katzen in Not, weil es mit GoodyCat so einfach ist, hungernden Straßenkatzen die Näpfe zu füllen. Wir stellen auf unserer Webseite transparent dar, wie viele Näpfe gefüllt wurden und wo das Futter ankommt.
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      Auch diese Sorte überzeugt bereits nach dem Öffnen der Dose. Das Futter sieht appetitlich aus und riecht wirklich angenehm. Wenn ich es auf einem Teller servieren würde, könnte ich es glatt als Eintopf anpreisen ;)

      Edgar und Kröte scheint es jedenfalls ausnehmend gut zu schmecken und sie fressen es trotz der hohen Temperaturen sehr gierig, vieles andere wird derzeit verschmäht.
      Sternschnuppe Mephisto - für immer in meinem Herzen

      So wie es bei einer Nachbarin immer riecht, frage ich da lieber nicht nach, Maggi-Fertiggerichte <X
      Da teile ich mir doch lieber mit Obelix RC Gastro Intestinal Trofu. Soll übrigens nicht schlecht schmecken, zumindest sah ich, ohne Scherz, wie bei der Geburtstagsfeier eine Gästin das Trofu der Katze wegknabberte, sie hielt es offensichtlich für Salzgebäck oder ähnliches :D Die Schale war ratz fatz leer.
      Goodycats und ich sind nicht kompatibel. :( Zuerst erhielt ich am Dienstag eine Benachrichtigung von DHL, dass man am nächsten Wertag einen zweiten Zustellversuch starte (obwohl ich zu Hause war). Den startete man dann heute und stellte fest, dass das Paket nicht zustellbar war, da der Name nicht auf dem Klingelschild stünde, dazu brauchte man zwei Zustellversuche :/ ). So rief ich dann DHL an, man fand mich unter meiner Adresse aber mit der Hausnummer 87 anstelle von 86. Das Paket ginge nun zurück. Da ich mit paypal bezahlt hatte, wo meine Adresse richtig angegeben ist, handelt es sich wohl um einen Fehler des Absenders. Nun muss ich die anschreiben etc, etc. Und weiter Piratenteller essen. ;(