Tierarztkosten

      Tierarztkosten

      Wir waren heute bei unserer TÄ, mit der wir sehr zufrieden sind!
      Also, geplant war, dass wir mit Oskar + Leni zur jährlichen Impfung gehen. Leni wollte aber nicht, und bevor wir sie nach dem "Warum" fragen konnten, war sie weg...., unter irgendeinem Busch verschwunden. Ok, morgen wird nicht gefragt, sondern die Tür zur Katzenklappe verschlossen
      Oskar wurde untersucht: gewogen (4,5kg) Herztöne abgehört und gegen Tollwut geimpft.
      Dann bekamen wir noch 4 Wurmkurtabletten mit; Oskar ist ja der Schrecken aller Mäuschen und bekommt deshalb 3-4 Tabletten pro Jahr von mir.
      Die Rechnung war dann nach meiner Meinung ein wenig zu hoch. Wir bezahlten ohne "Trinkgeld" 69,.... €.
      Nicht falsch verstehen, wir zahlen gern für unsere Süssen.., will mich einfach mal orientieren.
      Übrigens hab ich im letzten Jahr für 6 Wurmkurtabletten 34,00 € gezahlt.
      Meine Frage: wie viel zahlt ihr für Wurmkurtabletten........usw.

      Ps.: Ich frag als Leni, weil mein PC streikt, durfte ich an's Handy von Lenchen (meinem Mann)
      Grüssle Leni (Marie)
      Das waren die Kosten für die 4 Tabletten (Jahresbedarf) und die Untersuchung + Jahresspritze.

      So, heute waren wir mit der kleinen Leni bei der TÄ.
      Ihre Ohren wurden angeschaut, ihr Mäulchen-Innenleben inspiziert, sie wurde gewogen und Purevax gespritzt.
      Ohren 0K, Kiefer 0B, der einzige Zahn vorerst gesund, ihr Gewicht (4,3 kg ) zu hoch.
      Die Frage nach ihrem Schnarchen erklärte sie mit ihrem Übergewicht.

      Wurmkurtabletten schluckt sie nicht, deshalb bekam ich "Broadline" für sie mit; das ist ein flüssiges "Mittel", das ich ihr in`s Genick auf die Haut geben soll.
      Im Internet konnte ich jedoch googeln, dass es gegen Zecken und Läuse sei. Muss sie morgen mal telefonisch fragen. Ein Anti- Zeckenmittel ist ja auch wichtig, gerade hier in Württemberg. Nur, das Mäuschenjagen hat sie ja vom Oskar gelernt, deshalb sollte sie diesen Wurmschutz auch bekommen.
      Unsere TÄ war mal wieder sehr einfühlsam und geduldig.
      Rechnung: 69,00 € + Kaffeekasse und Schokolade.
      Leni war für eine Stunde total fertig (ich auch) und tobt nun im Garten herum: sie ist eine Rennmaus
      @Leni
      dieser Thread von die Leni ist etwas untergegangen , doch sichere ist die Frage auch jetzt noch aktuell
      denn ihr geht ja jedes Jahr zum Impfen und Wurmtabletten kaufen .

      also ich finde die 69 Euro nicht überhöht , denn allein die Wurmkuren kosten pro Jahr ca 30 Euro ,egal ob 4 Tabletten
      oder Spot on ..

      ich Zahle bei meiner TÄ etwa gleich viel ...
      sie ist fast eine Freundin so lange kennen wir uns schon .. darum hat sie mir selber den Tip gegeben ,Entwurmungstabletten übers Internet
      zu bestellen , da kosten sie nur einen Bruchteil ..
      Ich hab sie natürlich gefragt wieso die dann bei Ihr so teuer sind .. einfache Erklärung.. Sie als TÄ muß diese Medis beim Pharmavertreter kaufen
      da sind die so teuer wie sie sie dann an ihre Tierhalter weitergibt
      ich such mal den Link von ..medpeds.de und stell ihn hier ein

      medpets.de/medikamente-nahrungsergaenzung-katze/
      liebe Grüße
      Renate mit Nuri


      immer im Herzen meine Sternchen