Jagdhund als Familienhund?

      Das würde ich pauschal nicht unbedingt sagen, aber ich kenne die Rasse nicht. Ich denke, in einem Hundeforum oder einer Facebook Gruppe mit anderen Besitzern der Rasse wirst du wahrscheinlich die besten Antworten darauf bekommen. Oder bei den Züchtern. Aber Finger weg von vermeintlichen „Schnäppchen“ auf eBay Kleinanzeigen und Co!
      Auch wenn du das jetzt wahrscheinlich nicht hören willst, aber ja, der Magyar Vizsla ist nicht unbedingt ein Familienhund, denn wie du schon selbst gesagt hast, ist er ein Jagdhund. Bei Kleinkindern ist er nicht der richtige, aber wenn die Kinder größer sind, kann er ein prima Kumpel sein. Er braucht einiges an Bewegung und wenn du ihn zu lange allein lässt, merkst du das unter Umständen an den Möbeln oder der Bettwäsche. Viel Wissenswertes über die Hunderasse kannst du auf haustier-news.de/welpen/welpen/rasse/magyar-vizsla/ auch finden. Ist schon ein toller Hund, muss ich auch zugeben.
      Auf der Suche hochwertigem Hunde- und KatzenfutterJana0 - 11. August 2020 - Ernährung Sonstiges
      Beitrag
      Ich mache mir über die Ernährung meines Hundes und meiner beiden Katzen Gedanken. Sie sollen nicht irgendetwas fressen. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem hochwertigen und nahrhaften Futter für die drei. Welche Möglichkeiten und Alternativen zur "0815" Tiernahrung gibt es?


      Hi @Jana0 das hast du im letzten August geschrieben , du hast also schon einen Hund , und da doch auch bestimmt Ansprechpartner wegen der Magyar Hunderasse .. erkundige dich vielleicht mal dort :thumbup:
      liebe Grüße
      Renate mit Nuri


      immer im Herzen meine Sternchen