Streunende Katzen - Tierschützer fordern: Bei Kastration Kerbe ins Ohr

      Streunende Katzen - Tierschützer fordern: Bei Kastration Kerbe ins Ohr

      Hallo liebe Katzenfreunde,

      Tierschützer fordern bei Kastration eine Markierung, in Form von einer Kerbe ins Ohr der Katze.

      Sie möchten damit die Katzen besser kennzeichnen und so auch Streuner und bereits kastrierte besser erkennen können.
      Scheinbar landetet schon ab und an eine bereits kastrierte Katze beim Tierarzt.

      Hier ein Artikel darüber: [url=https://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Streunende-Katzen-Tierschuetzer-fordern-Bei-Kastration-Kerbe-ins-Ohr;art930,2763896]Streunende Katzen: Tierschützer fordern: Bei Kastration Kerbe ins Ohr - Ruhr Nachrichten[/url]

      Was haltet ihr davon? Wie ist eure Meinung?
      Liebe Grüße, Jazzy

      ...mit Tigerdame Lina, spanisches Glücksmädchen Marie & der kleinen frechen bezaubernden Saphi


      für immer im <3 und unvergessen Tildi <3
      Die Idee ist nicht schlecht. Dann wüsste man, ob Kater oder Katze schon kastriert ist oder nicht. aber es sollte den Tieren nicht weh tun oder sie stören.
      [color=#000000][/color][font='comic sans ms,cursive'][color=#FF0000][/color][/font] :love: Gabi, Krümel, Kimba, Cäsar im Herzen, Patenkatze Ria und die Aiderbichl-Katzen